Von Sophia Beiter 0
Die Ehe hielt nur zwei Jahre

„Harry Potter“-Star Gary Oldman: Er war früher mit Uma Thurman verheiratet

Gary Oldman und Uma Thurman gaben sich das Ja-Wort

Gary Oldman und Uma Thurman gaben sich im Jahr 1990 das Ja-Wort

(© Getty Images)

Schauspieler Gary Oldman ist für seine großartigen schauspielerischen Leistungen weltbekannt. Vor allem die Rolle des Bösewichts scheint ihm wie auf den Leib geschneidert zu sein. Was die wenigsten von dem „Sirius Black“-Darsteller wissen: Er war in den Neunzigern mit Schauspielerin Uma Thurman verheiratet.

„Harry Potter“-Star Gary Oldman (58) scheint ein richtiger Frauenschwarm zu sein. Der heute 58–Jährige war schon mit einigen hübschen Schauspielkolleginnen zusammen und trat sogar schon einige Male vor den Traualtar. Auch die Hollywood-Schönheit Uma Thurman (46) konnte Gary verführen.

Gary und Uma schworen sich im Jahr 1990 die ewige Treue. Damals war der spätere „Harry Potter“-Star 32 Jahre alt, während die hübsche Uma erst 20 Jahre jung war. Auch wenn die Liebe zwischen ihnen groß war – nach nur zwei Jahren zerbrach die Beziehung und so folgte 1992 die Scheidung.

Gary war dreimal verheiratet und hat drei Kinder

Für den „Sirius Black“-Darsteller war die Ehe mit Uma allerdings nicht die erste. Bereits in den Achtzigern führte er eine Ehe mit Schauspielkollegin Lesley Manville, mit der er einen Sohn hat. Danach folgte die Beziehung mit Uma.

Von 1997 bis 2001 war Gary in einer Beziehung mit der Fotografin Donya Fiorentino, die ihm weitere zwei Söhne schenkte. Und im Jahr 2008 trat er schließlich mit Sängerin Alexandra Edenborough vor den Traualtar.

Gary Oldman ist heute Abend im TV im Film „Planet der Affen: Revolution“ zu sehen. Wer den begabten Schauspieler nicht verpassen will, der muss um 20.15 Uhr auf ProSieben schalten.

„Harry Potter“: Das sind die Partner der Stars

Quiz icon
Frage 1 von 11

"Harry Potter" Quiz Was sind "Muggels"?