Von Kathy Yaruchyk 0
Alan Rickman als „Severus Snape"

„Harry Potter": So sieht „Snape" im wahren Leben aus

Schauspieler Alan Rickman (46) ist vielen von uns in der Rolle des „Severus Snape“ in „Harry Potter“ bekannt. Als Lehrer für Zaubergetränke machte er „Harry Potter“ und seinen Freunden regelmäßig das Leben zur Hölle. Im echten Leben sieht der Schauspieler jedoch ganz anders und ziemlich sympathisch aus.

"Severus Snape" (Alan Rickman) in "Harry Potter"

"Severus Snape" (Alan Rickman) in "Harry Potter"

(© EntertainmentPictures / imago)
Schauspieler Alan Rickman

Alan Rickman

(© Getty Images)

Mit seiner Hackennase, den fettigen, dunklen Haaren und der stets schwarzen Kleidung sah „Snape" in „Harry Potter" nicht nur aus wie der perfekte Bösewicht, sondern benahm sich auch so.

„Severus Snape“ und „Harry Potter“

Besonders „Harry“ schien sein lieblings Hass-Objekt zu sein. So wurde der junge Schüler regelmäßig von ihm zu schikaniert, es wurden zu Unrecht Hauspunkte abgezogen oder schlechte Noten verteilt.

Erst im letzten Teil der „Harry Potter“-Reihe „Harry Potter und die Heiligtümer des Todes: Teil 2" erfährt man, dass „Severus Snape“ auch ein zweites, für viele ein sehr überraschendes, Gesicht hat, welches er aus vielen Gründen verbergen musste…

Seit über 40 Jahren im Filmgeschäft

Im wahren Leben sieht Alan Rickman alles andere als böse oder unsympathisch aus. Der Brite ist seit vielen Jahren ein sehr gefragten Theater- sowie Filmschauspieler. Bereits seit 1978 steht er erfolgreich vor der Kamera und hat bereits in unzähligen Filmen mitgewirkt.

So sehen die „Dumbledore"-Darsteller im echten Leben aus!

Zuletzt war er in den Filmen „Der Butler“, „A Promise“ oder „A Little Chaos“ zu sehen.

Seit seinem 19en Lebensjahr ist Rickman mit der Politikerin und Professorin Rima Horton liiert.

Bildergalerie: 15 lustige „Harry Potter"-Filmfehler!


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 11

"Harry Potter" Quiz Was sind "Muggels"?