Von Lucia-Nicole Zima 0
Vom Kinderstar zum Käfig-Kämpfer

„Harry Potter"-„Gregory Goyle": Josh Herdman nicht wiederzuerkennen

Josh Herdman bei einem Event in London

Josh Herdman bei einem Event in London

(© Getty Images)

Von 2001 bis 2011 war Josh Herdman als „Gregory Goyle“ in allen acht „Harry Potter“-Filmen zu sehen. Heute ist der Schauspieler kaum wiederzuerkennen. Nicht nur sein Äußeres hat sich in den letzten Jahren verändert, auch beruflich hat sich der Brite umorientiert.

Josh Herdman (28) stand mit sieben Jahren das erste Mal vor der Kamera. International bekannt wurde der Brite durch die „Harry Potter“-Filme, in denen er „Gregory Goyle“, den dümmlichen Freund von „Draco Malfoy“, spielte. Heute ist der Schauspieler kaum wiederzuerkennen. Beim Anblick des gut gebauten Mannes mit dem grimmigen Blick ist vom Kinderstar von früher nichts mehr übrig. Aber nicht nur optisch hat er eine drastische Veränderung durchgemacht, auch karrieretechnisch hat er eine andere Richtung eingeschlagen. Der 28-Jährige ist momentan nämlich als Mixed-Martial-Arts-Kämpfer tätig.

„Ich habe die Lieber zur Schauspielerei nicht verloren“

Laut „Mail Online“ hat sich der einstige „Harry Potter“-Star fünf Jahre lang auf seine neue Karriere vorbereitet. Und das scheinbar mit großem Erfolg. Wie das Onlineportal weiter berichtet, hat er, beim City Pavillion im britischen Romford, bereits seinen ersten Kampf gewonnen. Die Fans seines Schauspieltalents können aber dennoch aufatmen. „Ich habe die Liebe zur Schauspielerei nicht verloren, ich habe immer noch einen Agenten und gehe zu Vorsprechen“, verriet er gegenüber der britischen Zeitung „Mirror“. Wir könnten also gespannt sein, ob wir ihn in Zukunft öfter beim Kampf im Käfig oder am Filmset vor der Kamera sehen werden.

Galerie: Durch die Jahre mit den „Harry Potter"-Stars!

Quiz icon
Frage 1 von 11

"Harry Potter" Quiz Was sind "Muggels"?