Von Kathy Yaruchyk 0
"Harry Potter und der Orden des Phönix"

"Harry Potter"- "Dolores Umbridge"- So sympathisch sieht Imelda Staunton im echten Leben aus

In "Harry Potter und der Orden des Phönix" und "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes (1. Teil)" war Schauspielerin Imelda Staunton in der Rolle der strengen Lehrerin "Dolores Umbridge" zu sehen. "Harry Potter" bezeichnete seine "Verteidigung gegen die dunklen Künste"- Lehrerin gerne als Kröte - aufgrund ihres kleinen Kopfes. Im echten Leben ist die Schauspielerin alles andere als unsympathisch...

Emma Watson und Imelda Staunton

Emma Watson und Imelda Staunton

(© Getty Images)
Imelda Staunton als "Dolores Umbridge"

Imelda Staunton als "Dolores Umbridge"

(© EntertainmentPictures / imago)

In den Filmen von "Harry Potter" war "Dolores Umbridge" für ein Schuljahr Lehrerin für das Fach "Verteidigung gegen die dunklen Künste". Ihre harten Disziplinarstrafen, wie Auspeitschen oder schmerzhaftes Nachsitzen, waren bei den Zauberschülern gefürchtet. Auch die Kinozuschauer hatten wenig Sympathie für die Professorin übrig.

Imelda gilt als skandalfreie und geschätzte Britin

Natürlich ist die Schauspielerin Imelda Staunton (58) im echten Leben alles andere als angsteinflößend und unheimlich. Die nur 1,52 Meter kleine Britin, die seit über 29 Jahren mit Jim Carter (65) verheiratet ist und eine 21-jährige Tochter hat, gilt als eine der besten Theater- und Filmschauspielerinnen der Insel.

Internationale Filmkritiker loben sie seit Jahrzehnten

Auch als Musicaldarstellerin steht die 58-Jährige seit Jahrzehnten auf der Bühne. Bereits fünf Mal war sie deshalb für den Laurence Olivier Award nominiert. Filmkritiker bescheinigen ihr eine ruhige Herangehensweise und eine konsequente Hingabe für ihr Rollen.

Wie hübsch "Padma" von den "Patil"-Zwillingen heute aussieht, seht ihr übrigens hier.

Musicals, Theater und Familie bestimmen ihr Leben

Ihre Auszeichnungen können sich sehen lassen: British Academy Film Award, Chlotrudis Award und sogar der Europäischer Filmpreis! Lediglich beim Golden Globe und dem Oscar hat es bisher nur für eine Nominierung gereicht.

Wer mehr von der bösen Professorin sehen möchte, sollte heute Abend um 20.15 Uhr bei ProSieben einschalten.

Die "Harry Potter"-Stars sind alle sehr erwachsen geworden: Hier geht es zu den eindrucksvollen Vorher-Nachher-Bildern der Schauspieler!

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: