Von Mark Read 0

Harrison Ford und Calista Flockhart: Hochzeit


Überraschend haben am vergangenen Dienstag Harrison Ford und Calista Flockhart den Weg zum Traualtar gewagt. Überraschend an der Hochzeit ist, dass die zwei bereits seit acht Jahren ohne Trauschein glücklich zusammen sind. Nun haben sie aber anscheinend beschlossen, ihre Beziehung auch vor dem Gesetz offiziell zu machen. Mittlerweile hat ein Sprecher des Paares die Hochzeit angeblich "people.com" bestätigt.

Das Paar lernte sich 2002 bei der Golden Globe Verleihung kennen und lieben. Seitdem sind sie völlig skandalfrei zusammen. Für Harrison Ford (67) ist es bereits die dritte Ehe. Mit Mary Marquart war er von 1964 - 1979 verheiratet. Die zweite Ehe mit Melissa Mathison, eine Drehbuchautorin, hielt über zwei Jahrzehnte. Aus beiden Ehen bringt Harrison jeweils zwei Söhne in seine dritte Ehe ein. Für die 45 jährige Calista Flockhart ist es die erste Ehe. 2001 adoptierte sie den kleinen Liam, der in Harrison seinen Vater sieht. Geheiratet haben die beiden in Santa Fe, wo Ford gerade seinen neuen Film "Cowboys and Aliens" dreht.

Calista Flockhart wurde durch ihre Rolle als verwirrte Anwältin, Ally McBeal, in der gleichnamigen Serie bekannt. Derzeit spielt sie neben Sally Field eine Hauptrolle in der Serie "Brothers and Sisters".

Calista und Harrison leben zurückgezogen und nehmen am üblichen Hollywood-Rummel nicht teil. Vielleicht ist das ihr Geheimnis für ihre lange, glückliche Beziehung.

Harrison Ford und Calista Flockhart sind ein hinreißendes Paar, denen wir wünschen, dass ihr Ehe genauso harmonisch wird, wie ihre bisherige Beziehung. Dann wird ihre Ehe sicherlich nicht so enden wie viele andere in Hollywood.


Teilen:
Geh auf die Seite von: