Von Lisa Winder 0
Er spielt den Kriminaloberrat

Harald Schmidt übernimmt Rolle im neuen Schwarzwald-„Tatort“

Harald Schmidt spielt beim neuen Schwarzwald - "Tatort" mit

Harald Schmidt spielt beim neuen Schwarzwald - "Tatort" mit

(© SWR/Alexander Kluge / other)

„Dirty Harry“ ist zurück! Kult-Entertainer Harald Schmidt wird ab 2016 die Rolle des Kriminaloberrates „Gernot Schöllhammer“ im neuen Schwarzwald-„Tatort“ übernehmen.

Harald Schmidt meldet sich endlich zurück. Wie der WDR am Dienstag bekanntgab, wird Schmidt im neuen Schwarzwald-„Tatort“ mitwirken. Der 58-jährige Entertainer wird die Rolle des Kriminaloberrates „Gernot Schöllhammer“ spielen. An seiner Seite werden die österreichische Schauspielerin Eva Löbau (43) sowie Hans-Jochen Wagner (45) zu sehen sein, welche die beiden Hauptkommissare des neuen „Tatorts“ darstellen werden.

Laut dem WDR wird das neue „Tatort“-Team nicht nur in einer Stadt, sondern in der ganzen Region ermitteln. Die Dreharbeiten beginnen 2016. Wann der Schwarzwald-„Tatort“ im TV ausgestrahlt wird, ist derzeit noch nicht bekannt. 

2014 gab Harald Schmidt das Ende seiner legendären Sendung „Die Harald Schmidt Show“ bekannt, welche zuletzt auf dem Sender Sky ausgestrahlt wurde. Nun widmet sich Schmidt vermehrt der Schauspielerei. 2016 wird der Kult-Entertainer auch in der Rosamunde-Pilcher-Verfilmung „Der Doktor und drei Frauen“ zu sehen sein, dort übernimmt er die Rolle des hypochondrischen „Lord Hurrleton“.

Gewusst? Spannende „Tatort“ - Fakten!

Quiz icon
Frage 1 von 20

Retro Quiz „Sex and the City”: Wie heißt das Kind von „Miranda”?