Von Kathy Yaruchyk 0
Miese Einschaltquoten

Harald Glööckler: Wird seine Reality-Soap bald abgesetzt?

Die erste Staffel “Glööckler, Glanz und Gloria” mit dem berühmtestes Paradiesvogel Deutschlands konnte durch fantastische Zuschauerquoten glänzen. Ganz anders schaut es jetzt bei Staffel zwei aus. Die Reality-Soap leidet am enormen Zuschauerschwund.


Im Sommer des vergangenen Jahres gewährte Harald Glööckler erstmals Einblicke in sein Leben. In “Glööckler, Glanz und Gloria” zeigte der Modemacher seinen Fans, wie er lebt und arbeitet. Die Kameras begleiteten ihn sowohl zu geschäftlichen Terminen als auch in privaten Momenten. Die Sendung bescherte Vox gute Einschaltquoten und so sollte schon bald die zweite Staffel folgen. Diese feierte am 5. März Premiere.

Doch leider sind die Zuschauerquoten in diesem Jahr ziemlich mies. Am gestrigen Dienstag, den 12. März, haben knapp eine Million TV-Zuschauer eingeschaltet, ein Rekordtief. Scheint als wäre der anfängliche Hype um den Glitzer-König verflogen. Sollten sich die Quoten nicht bald verbessern, könnte eine Absetzung der Reality-Soap folgen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: