Von Lisa Winder 0
Glööcklers Verlobung

Harald Glööckler: Heiratsantrag auf dem Opernball

Mit den berühmten Worten "Alles Walzer" wurde gestern Abend der Wiener Opernball eröffnet. Auch Modezar Harald Glööckler wollte sich den weltberühmten Wiener Opernball nicht entgehen lassen und kam in einem spektakulären Outfit. Harald hatte noch eine Überraschung für seinen Lebensgefährten geplant.


Gestern hieß es in Wien wieder: Alles Walzer!

Der Wiener Opernball gehört zu den berühmtesten und traditionellsten Bällen der Welt. Dieses Spektakel wollte sich auch Harald Glööckler (47) nicht entgehen lassen.

Harald Glööckler nütze den romantischen Abend um seinem langjährigen Lebensgefährten Dieter Schrotz einen Heiratsantrag zu machen.

Glööckler lies über sein Management ausrichten:"„Ich dachte mir, wenn nicht hier, wo dann? Das ist einfach der perfekte Ort dafür, um meinen Lebensgefährten Dieter Schroth passend zu unserem 25-jährigen Jubiläum einen Antrag zu machen”, berichtet die "BILD".

Dieter Schroth hat den Antrag natürlich sofort angenommen: „Er hatte ja gar keine andere Wahl”, schmunzelte Glööckler laut der "BILD"-Zeitung. Wann die beiden heiraten werden ist noch unklar. Aber man darf sich bestimmt auf eine extravagante Hochzeitsfeier freuen.

Von dem Wiener Opernball war Harald Glööckler sehr angetan:"Das ist der schönste Ball, den ich jemals erlebt habe", berichtet Klatsch-Tratsch.de.

Doch nicht nur der Heiratsantrag sorgte für Aufsehen, auch Glööcklers spektakuläres Outfit wurde viel diskutiert. Der Modemacher trug einen selbst entworfenen Frack und besetze sein Gesicht mit Swarovski-Steinen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: