Von Stephanie Neuberger 2
Eigene Doku-Soap

Harald Glööckler bekommt Show auf Vox

Vox setzt offensichtlich auf Doku-Soaps mit prominenten Stars. Nachdem die Show mit Lothar Matthäus angekündigt wurde, gab der Sender nun bekannt, dass auch Harald Glööckler seine eigene Sendung bekommt. Dort gibt der Modemacher Einblicke in sein Privatleben.


Vox setzt auf Stars und Doku. Nach Daniela Katzenberger, die immerhin ihre ersten Fernsehschritte bei Vox machte, werden nun auch Fußball-Legende Lothar Matthäus sowie Harald Glööckler einen Sendeplatz bekommen. Während die Doku von Lothar auf einen sehr späten Sendeplatz verbannt wurde, wird der Modemacher in der besten Sendezeit laufen. Ab dem 3. Juli zeigt Vox immer Dienstag die achtteilige Doku "Glööckler, Glanz und Gloria". Wer den Modedesigner kennt, weiß dass der Titel passend gewählt ist. Mittlerweile ist Harald mit seiner Mode sehr erfolgreich. Aber es sind wohl auch seine Auftritte, die ihn bekannt gemacht haben. Immer durchgestylt und mit einem auffallenden Look präsentiert sich Glööckler. Vielen dürfte er auch durch seine Arbeit in der Jury der Show "Let's Dance" bekannt sein.

In seiner Doku-Soap wird es aber nicht nur um die Glitzerwelt gehen, sondern auch um die Person hinter den Kulissen. Harald Glööcker gibt dem Zuschauer wirklich private Einblicke und legt sich sogar vor laufender Kamera auf den OP-Tisch. Der Designer machte noch nie ein Geheimnis daraus, dass ihm sein Äußeres wichtig ist. "Ich lasse ja auch nicht das Haus richten, wenn das Dach eingefallen ist, sondern renoviere ja schon mal vorher“, erklärt er. Glööckler gewährt sogar Einblick in seine heimischen vier Wände. Diese bekamen Vox Zuschauer schon in der Sendung "Herr Glööckler zieht um" zu sehen.

Wie spannend und aufregend der Alltag von Harald Glööckler wirklich ist und wie sein Leben aussieht, werden wir ab dem 3. Juli wissen, wenn "Glööckler, Glanz und Gloria" startet.


Teilen:
Geh auf die Seite von: