Von Steffen Trunk 0
Erstes Foto nach Fehlgeburt

Happy Family: Sabia Boulahrouz hat ihr Lachen wiedergefunden

Es waren traumatische Erlebnisse, die Sabia Boulahrouz verarbeiten musste. Tagelang verbarrikadierte sie sich in der Hamburger Villa und nur ihre Schwester sowie ihr Rafael waren an ihrer Seite. Jetzt scheint es ihr wieder besser zu gehen – was ein Twitter-Foto beweist.

Das Baby-Drama bei Sabia Boulahrouz (30) und Star-Kicker Rafael van der Vaart (30) löste eine hohe Welle an Anteilnahme aus. Im 5. Monat verlor die schöne Deutsch-Türkin das gemeinsame Baby. Es war ihr absolutes Wunschbaby, das ein Mädchen werden sollte. Sogar Sylvie van der Vaart (35) hat dem glücklichen Paar warme Worte gespendet.

Kommt bei Sabia und Rafael jetzt die Trennung auf Zeit?

Es waren harte Stunden und lange Nächte, die Sabia und Rafael zu durchstehen hatten. Das Schicksal sollte ausgerechnet die beiden treffen, die sich öffentlich schon so sehr auf die Geburt der gemeinsamen Tochter gefreut haben. Doch diese Hürde war eventuell zu hoch: Jetzt wollen die beiden eine Trennung auf Zeit.

Erstmals gab es wieder Fotos von Sabia zu sehen

Sabia verließ erst wieder kurz vor Weihnachten das Haus und konnte erst so spät ihre gewohnte Stärke zeigen. Pünktlich zu Silvester postet nun Rafael ein sehr glückliches Familienfoto mit Sohn Damian (7). „Hallo an alle, wir drei wünschen euch schöne Feiertage und alles Gute für 2014“, schrieb der Ex-Mann von Sylvie Meis.

Sabia scheint es besser zu gehen: Sie lacht wieder

Darauf ist eine lachende Sabia zu sehen, die sich prima mit Rafaels und Sylvies Sohn versteht und ihre Lebensfreude zurück gewonnen hat. Wir wünschen der Familie nur das Beste und hoffen, dass es jetzt wieder bergauf geht.


Teilen:
Geh auf die Seite von: