Von Sabine Podeszwa 0
Musikkolumne

Happy Birthday, Rihanna!

Vom frechen unbekümmerten Karibik-Mädchen entwickelte sich Rihanna innerhalb weniger Jahre zu einem weltweit gefeierten Popstar. Immer wieder erfindet sich die Sängerin mit gewagten bis extravaganten Looks und Outfits neu. Heute hat Rihanna Geburtstag - wir gratulieren und blicken zurück.


Rihanna wird heute 24 Jahre alt und Promipool gratuliert ganz herzlich zum Geburtstag! Die Dame hat in ihrem jugendlichen Alter schon eine ganze Menge erreicht, auch wenn ich am Anfang ganz und gar nicht von ihr überzeugt war. In ihrer nunmehr über sechsjährigen Karriere hat sie es von der Karibikinsel Barbados auf die Bühnen und in die Charts der ganzen Welt geschafft. Ich kann mich noch sehr gut erinnern als 2005 ihr erster Song „ Pon de Replay“ im Radio rauf und runter lief und man dazu dieses Goldlöckchen im Fernsehen tanzen sah. „Och nö“, dachte ich. „Beyoncé haben wir schon. Die wird es nie und nimmer dauerhaft schaffen!“ Weit gefehlt.

Außergerechnet Def Jam, das Label von Beyoncés Mann Jay-Z, nahm sie unter Vertrag und brachte kurze Zeit später den Kracher „Umbrella“ auf den Markt. Wer Rihanna bis zu diesem Zeitpunkt noch nicht kannte, kam jetzt nicht mehr an ihr vorbei, denn der Song entwickelte sich zu einem Chartsstürmer ersten Grades und festigte Rihannas Bekanntheit und Beliebtheit ungemein.

Doch nicht nur musikalisch schaffte Rihanna es, sich zu etablieren. Statt weiterhin als 08/15-Popstar aufzutreten, veränderte sie ihren Look und schaffte es, sich einen ganz eigenen Stil  zuzulegen, der sie selbst zu einer Marke werden ließ. Spätestens mit dieser Wandlung ließ auch das Gerede nach, dass Rihanna Beyoncé kopieren würde. Fortan trat sie mit frecher Kurzhaarfrisur und ausgefallenem Modestil auf und je mehr Rihanna sich selbst neu erfand, desto größer wurde ihr Erfolg.

Heute ist sie aus der Popmusik nicht mehr wegzudenken. Jedes Lied, das sie auf den Markt bringt, schafft es automatisch an die Spitze der Charts. Man kann sie mögen oder nicht.  Fakt ist, man kommt nicht mehr an ihr vorbei. Und ihr Stil? Ehrlich gesagt ist dieser kaum zu benennen, denn Robyn Rihanna Fenty, wie sie mit bürgerlichem Namen heißt, hat es sich zur Aufgabe gemacht, ihren Stil alle paar Monate zu ändern. So darf man sie mal mit feuerroten langen Haaren erleben, mit frechem kurzem Bob oder mit einer blonden Lockenmähne, wie jetzt im Moment. Ihr Modestil ist mal sexy, mal sportlich, mal elegant. Sie überrascht immer wieder durch neue Looks und erhält zumindest dafür von mir ein „Daumen hoch“.


Teilen:
Geh auf die Seite von: