Von Kati Pierson 0
Hansi Hinterseer Fanpost

Hansi Hinterseer: Seine Fanpost liegt im Museum

"Lieber Hansi, wieso schreibst Du mir nicht?" - Diese Frage stellte 1973 ein schwer entflammtes Mädchen dem damaligen Skifahrer. Da war an eine Gesangskarriere noch gar nciht zu denken. Woher wir das wissen? Wir waren im Museum!


Wenn wir so die Kommentare auf Facebook von Euch lesen, dann haben wir uns schon ganz oft gefragt: Was würdet ihr Euren Lieblingen in einem Brief schreiben? Bei Hansi Hinterseer haben wir heute die Frage beantworetet bekommen, denn seine Fanpost liegt jetzt in einem Museum.

Hansi Hinterseer schon als Skifahrer ein Frauenmagnet

Hansi Hinterseer's Fanpost aus seiner Skifahrer-Zeit kann man im Innsbrucker Museum besichtigen. Genauer gesagt gehören die Fanbriefe aus dem Jahre 1973 zur Naturwissenschaftlichen Sammlungen des Tiroler Landesmuseen. Unter dem Titel „Kurios und Merkwürdig“ hat Kustos Gerhard Tarmann auch Platz für die Fanbriefe an den Tiroler Volkshelden gefunden.

Die Tiroler sind schon ein verrücktes Völkchen. Fanpost an Hansi Hinterseer aus seiner Zeit als Skifahrer liegt dort neben einem 3000 Jahre alter Mumienfuß. Im Jahr 1973 feierte Hansi Hinterseer seinen ersten Sieg im Riesenslalomweltcup. Sogar ein Brief aus Japan wurde damals an den blonden Strahlemann geschickt.

Hansi Hinterseer: Erfüllte er den Herzenswunsch?

In einem Brief schreibt ein verliebtes Mädchen "Wenn du schon nicht mein Brieffreund sein willst, dann schreibe mir bitte zurück und lege ein Foto bei". Wohlgemerkt - da war der Volksmusik-Star noch ein Skihase! Ungeklärt ist bis dato noch, ob Hansi Hinterseer dem Flehen nachgegeben hat und ihr ein Bild schickte. Wir bleiben auf der 40 Jahre heißen Spur! Versprochen!


Teilen:
Geh auf die Seite von: