Von Stephanie Neuberger 0
Die Chaoten kommen wieder

"Hangover 3" kommt 2013 in die Kinos

Fans von "Hangover" dürfen sich freuen. Der dritte Teil kommt - allerdings erst 2013 in die Kinos. Doch auch wenn es noch über ein Jahr dauert, bis die Party weitergeht, ist die Vorfreude bereits groß.


Bereits zweimal lockte "Hangover" viele Zuschauer in die Kinos. Nach Teil eins und zwei folgt nun der dritte und letzte Teil der Comedyfilme. Im September diesen Jahres starten die Dreharbeiten für einen weiteren spaßigen Film. Selbstverständlich sind die drei Hauptdarsteller, Bradley Cooper, Zach Galifianakis und Ed Helms, auch wieder mit an Bord. Jeff Robinov, Studioboss von Warner Brothers, freut sich ebenfalls, dass es einen dritten Film geben wird. Kein Wunder, konnten die ersten beiden Teile über eine Milliarden Dollar einspielen! "Wir sind sehr erfreut, dass Todd Philipps und die Jungs für einen neuen ‘Hangover’-Film erneut zusammenarbeiten werden. Wir freuen uns darauf, mit ihnen gemeinsam einen weiteren tollen Film zu machen”, erklärt Robinov. “Wir werden eine Menge Leute mit den Plänen für das letzte Kapitel der Reihe überraschen.” Regisseur Todd Philipps soll sich für das Finale etwas tolles überlegt haben. “Es wird ein gebührendes Ende unserer dreiteiligen Filmreihe über Chaos, Verzweiflung und falsche Entscheidungen darstellen.”

Auch wenn sich nun viele Fans freuen, dass es weitergeht, gibt es auch einen Wermutstropfen. Erst im Mai 2013 läuft "Hangover 3" in den Kinos an. Was im Film passieren wird, ist noch ein Geheimnis. Hauptdarsteller Bradley Cooper mutmaßte unlängst, dass die Geschichte diesmal anderes sein könnte als in den ersten beiden Filmen. Über den Erfolg der Reihe freut sich der 37-jährige sehr, auch wenn er niemals damit gerechnet hätte, wie er außerdem erklärte. Und sicherlich wird auch "Hangover 3" die Kinokassen klingeln lassen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: