Von Jasmin Pospiech 0
Liebe sieht anders aus

Halle Berry: Kriselt es mit Olivier Martinez?

Hollywoodschönheit Halle Berry wirkt momentan sehr abwesend und traurig. Nach dem Thanksgiving-Prügelskandal durfte sie nun auch nicht Weihnachten mit ihrer Tochter feiern, denn die blieb bei Papa. Doch auch mit ihrem Verlobten Olivier Martinez scheint nicht mehr alles so in Butter zu sein...


Ob das noch lange gut gehen wird?

Halle Berry (46) hat in letzter Zeit ziemlich viel um die Ohren gehabt. Monatelang fechtete sie mit ihrem Ex und dem Vater ihres Kindes, Gabriel Aubry (34), einen Sorgerechtsstreit um Töchterchen Nahla (4) aus.

Und daran ist wohl Halles aktueller Lover, Olivier Martinez (46), wohl auch nicht ganz unschuldig.

Denn der Hollywoodstar plante, gemeinsam mit Nahla zu ihm nach Paris auszuwandern, was natürlich ihrem Ex überhaupt nicht passte. Das Gericht entschied schlussendlich, dass Berry nicht auswandern darf. Ein heftiger Rückschlag!

Schließlich hatte sie sich schon so sehr darauf gefreut.

Und dann auch noch die brutale Schlägerei zwischen den beiden Männern an Thanksgiving!

Doch angeblich soll eine etwaige Anklage seitens Martinez fallengelassen worden sein und auch im Sorgerechtsstreit hat man sich geeinigt.

Dennoch wirkt der "Cloud Atlas"-Star irgendwie traurig und erschöpft. Liegt es vielleicht daran, dass sie die Weihnachtsfeiertage alleine mit ihrem Verlobten in Paris verbringen musste?

Denn klein Nahla durfte zuhause bei Papa in Kanada bleiben.

Aber auch uch Olivier wirkt alles andere als glücklich. Kriselt es etwa zwischen den Beiden? Hat etwa gar der monatelange Nervenkrieg Spuren in ihrer Beziehung hinterlassen?

Hoffentlich nicht!


Teilen:
Geh auf die Seite von: