Von Andrea Hornsteiner 0
Er brach ihr den Arm

Halle Berry kann Robert Downey Jr. noch immer nicht verzeihen

Die Schauspielerin hat ihrem Kollegen den Unfall noch immer nicht verziehen. Robert Downey Jr. brach Halle Berry bei Dreharbeiten von "Gothica" unabsichtlich den Arm. Doch die 46-Jährige wartet noch immer auf eine ausreichende Entschuldigung.


Während der Dreharbeiten zu "Gothika" geschah das Unglück: Die Schauspielerin Halle Berry brach sich den Arm. Schuld daran soll ihr Schauspielkollege Robert Downey Jr. gewesen sein.

Ein Insider erzählte der Zeitschrift "National Enquirer" gegenüber: "Halle hasst Robert noch immer. Sie fand nicht, dass er sich ausreichend entschuldigt hat. Er hat nicht einmal Blumen geschickt." Außerdem verriet er: "Wann immer sie ihn in der Stadt sieht, redet sie nicht mit ihm".

Harry Berry vertritt den Standpunkt, dass es nur durch die Unachtsamkeit von Robert Downey Jr. zu dieser Verletzung kommen konnte. Den Medien erzählte sie ihre Version vom Unfallhergang: "Es war nicht so, als hätte ich versucht, 15 Meter zu fallen und wäre einfach falsch aufgekommen oder hätte etwas Verrücktes getan. Ich habe eine Szene mit Robert gedreht und er hat meinen Arm falsch angefasst und ihn gebrochen."

Robert Downey Jr. versteht hingegen den ganzen Medienrummel darum nicht. Er will jedoch auch nicht die alleinige Schuld an Halle Berrys gebrochen Arm tragen. "Es war ein Unfall. Es tut mir leid, wenn sie noch immer sauer ist. Ich habe alles getan, was ich musste, um mich um meinen Anteil zu kümmern. Ich wünsche ihr das Beste", verteidigte sich der 47-Jährige.


Teilen:
Geh auf die Seite von: