Von Mark Read 0

Halle Berry: aus Altersgründen abserviert


So schön und doch zu alt für Dauerfreund Gabriel Aubry. Dieser schickte nun die Schauspielerin und James Bond Gespielin Halle Berry kurzerhand wegen „Überalterung“ in die Wüste.

Verfallsdatum mit 43 Jahren…? Darüber muss nun die schöne Halle Berry nachdenken, bevor sie sich in Zukunft mit einem wesentlich Jüngeren einlässt.

Dem kanadischen Model Gabriel Aubry, 34, war sie jetzt von heute auf morgen ganz plötzlich zu alt.

Ein Freund der beiden soll über die plötzliche Trennung genau Bescheid wissen und plauderte ein wenig aus dem Nähkästchen: „Gabriel hatte einfach das Gefühl, es würde nicht mehr funktionieren. Am Anfang hat ihm der Altersunterschied von neun Jahren nichts ausgemacht. Sie war die schönste Frau, mit der er jemals zusammen war und er war sehr verliebt,“ so der „loyale“ Informant. „Am Anfang war alles noch schön, doch mit der Zeit bekam Gabriel immer mehr Probleme mit dem großen Altersunterschied. Gabriel nahm plötzlich andere Frauen wahr und fühlte sich von ihnen angezogen. Unter diesen Umständen erschien es ihm einfach falsch, mit Halle noch weiter zusammen zu sein“, so berichtete der Freund der beiden weiter.

Na ja, am Anfang ist immer alles schön, und mit der Zeit nimmt man doch immer andere „Möglichkeiten“ wahr… ob das unbedingt etwas mit dem Alter zu tun hat?

Sie waren ein hübsches Hollywood- Paar, und immerhin haben sie eine gemeinsame zweijährige Tochter. Um diese wollen sie sich auch nach der Trennung gemeinsam kümmern.

Trotzdem dürfte die Trennung für Halle Berry nichts Neues sein. Ihre vorigen zwei Ehen hielten auch nicht länger als knappe fünf Jahre.

Das ist eben Hollywood live.


Teilen:
Geh auf die Seite von: