Von Lena Gulder 0
Veränderung bei Iris Mareike Steen

Haarveränderung: "GZSZ"-Lilly wird Platinblond

In der Daily Soap "GZSZ" macht Serien-Ich Lilly Seefeld eine starke Veränderung durch. Damit ihre Persönlichkeitsentwicklung auch optisch zur Geltung kommt, ließ sich nun Seriendarstellerin Iris Mareike Steen ihre Mähne Platinblond färben. Was sagt ihr zur Typveränderung?


In Lilly Seefelds Leben gerät derzeit alles aus den Fugen. Nachdem sie immer im Schatten ihrer Schwester Tanja stand und bei einem Brand fast ums Leben kam, flüchtete sich die Schülerin in die Bulimie. Aus der Essstörung kann ihr auch ihre große Liebe Vince nicht helfen.

Das ist der aktuelle Stand bei "Gute Zeiten Schlechte Zeiten". Die Rolle der Lilly wird von Schauspielerin Iris Mareike Steen verkörpert. Und die 21-Jährige nimmt für ihr Serien-Ich ziemlich viel auf sich. Um die Persönlichkeitsentwicklung ihres Schützlings auch optisch ausdrücken zu können, ließ sich die 21-Jährige nun ihre natürlich blonde Mähne in ein auffallendes Platinblond umfärben. Iris Mareike Steen ließ sich nicht lange bitten, wie sie "RTL" erzählt: "Ich finde Veränderungen immer gut, also ging dann alles ganz schnell."

Dennoch musste auch sie sich zuerst an den grellen Blondton gewöhnen. Doch ihr privates Umfeld hat sich schnell an ihre Typveränderung gewöhnt und auch ihr Freund gefällt die neue Iris, wie sie "RTL" gestand: "Mein Freund findet mich immer wunderschön, auch wenn ich eine Glatze hätte." Doch die Schauspielerin hat demnächst nicht vor ihn mit dieser Aussage auf die Probe zu stellen.

Am 11. Juni können wir die erblondete Iris erstmals bei "GZSZ" sehen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: