Von Steffen Trunk 0
Autsch, das tat weh!

Haare von Beyoncé verfangen sich im Ventilator

Es ist wohl eine Albtraumsituation, vor der sich jede Frau fürchtet! Bei einem Konzert verfingen sich die Haare von Sängerin Beyoncé in einer Windmaschine und erst mit mehreren Helfern konnte die Diva befreit werden. Ob sie die Haar-Panne mit Humor nimmt, erfahrt ihr hier.

Beyoncé Knowles und ihre Haare

Beyoncé Knowles: Haar-Problem auf der Bühne

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Die Haare einer Frau erfordern viel Pflege und sind oft deren Aushängeschild. Beyoncé Knowles (27) musste sich wohl am Wochenende von der ein oder anderen Strähne verabschieden, denn sie hatte bei ihrem Konzert erhebliche Probleme mit einer Windmaschine. Doch was war genau passiert?

Die Windmaschine wurde ihr zum Verhängnis

Beyoncé zählt zu den erfolgreichsten Sängerinnen der Welt, die sich über Jahre hinweg in den Charts halten kann. Sie kennt das Showbusiness und auch die Tücken sowie Widrigkeiten, mit denen man sich auseinandersetzen muss.

Bei einem Konzert in Montreal unterlief dem Profi aber einer schmerzhafte Panne. Eigentlich sollten die Standventilatoren lediglich als Bühnendeko dienen und für atemberaubende Atmosphäre sorgen, doch am Ende wurde diese Windmaschine der 27-Jährigen zum Verhängnis. Plötzlich verfing sich ihre blonde Mähne in den wirbelnden Rotorblättern.

Beyoncé hat Humor und schreibt ihren Song "Halo" um

Sofort eilten der Sängerin mehrere Helfer zur Hilfe und werkelten an Beyoncés Haaren herum, die sich davon scheinbar nicht beeindrucken ließ - sie sang einfach weiter und traf auch dann noch jeden Ton. Nach dieser schmerzhaften Erfahrung veröffentlichte die Texanerin ein neue Strophe ihres Hits "Halo".

Statt „selbst die Schwerkraft kann mich nicht wieder auf den Boden ziehen“ und „ich fühle mich erweckt“ singt Beyoncé „selbst die Schwerkraft kann mich nicht aus dem Ventilator ziehen“ und „ich fühle mich verfangen in dem immer schon verhassten Ventilator“. Sie beweist damit Humor und hat bewiesen, dass sie auf der Bühne ein Voll-Profi ist!

Regelmäßige Promi-News per Mail bekommt ihr bei Anmeldung für unseren kostenlosen Newsletter!


Teilen:
Geh auf die Seite von: