Von Katharina Sammer 0
GZSZ-Vorschau vom 11. Juli 2014

GZSZ-Vorschau: Tuner gesteht Nele seine Gefühle, wird aber bitter enttäuscht

Wie immer verraten wir euch schon vorab, was heute Abend um 19.40 Uhr bei GZSZ passiert. Tuner gesteht Nele endlich was er für sie empfindet. Die Zusammenarbeit zwischen Katrin und Sophie ist schwierig und Emily und Ayla versöhnen sich, um Philip von seiner Sucht zu befreien.

GZSZ-Vorschau: Sophie, Katrin und Tuner.

Sophie, Katrin und Tuner bei der Spendenparty.

(© Rolf Baumgartner / RTL)

Große Gefühle bei GZSZ: Nachdem Tuner seine Gefühle für Nele wegen seiner Krankheit zunächst geheim gehalten hat, fasst er sich nun doch ein Herz und gesteht ihr seine Liebe. Tuners Liebeserklärung kommt aber zu spät - Nele ist glücklich mit Mesut und will ihre Affäre öffentlich machen.

Dicke Luft zwischen Katrin und Sophie

Katrin ist genervt, weil sie für die Spendenparty mit Sophie zusammenarbeiten soll. Bei der Probe für die Moderation würdigen sich die beiden keines Blickes und die schlechte Stimmung überträgt sich auch auf das restliche Team. Erst als Bommel ihr ins Gewissen redet, reißt sich Katrin zusammen. Schließlich will sie ja auch, dass die Veranstaltung ein Erfolg wird.

Große Sorge um Philip

Ayla erwischt Philip dabei, wie er erneut zu Aufputschmitteln greifen will. Philip blockt ab und Ayla erkennt, dass sie Philip alleine nicht helfen kann. Sie wendet sich an Emily, die ihren Streit mit Ayla sofort beilegt, um ihrem Bruder zu helfen, seine Sucht zu überwinden.

Letzte Folge verpasst? Wir haben für euch alle Infos zu der letzten Sendung!


Teilen:
Geh auf die Seite von: