Von Vanessa Rusert 0
Die GZSZ-Vorschau vom 18. September 2014

GZSZ-Vorschau: Leon hat das Mauerwerk verkauft

Was heute Abend um 19.40 Uhr bei GZSZ passiert, erfahrt ihr natürlich wie immer von uns. Jasmin erkennt ihre Grenzen, zwischen Lilly und Vince ist noch keine Normalität eingekehrt und Leon ist am Boden zerstört.

Er hat getan, was er tun musste: Leon hat das Mauerwerk tatsächlich an David und somit an die Mafia verkauft, um seine Familie zu schützen. Doch David schlägt Leon und Tayfun einen neuen Deal vor: Wenn sie ihm helfen, die Mafia dranzukriegen, bekommen die beiden das Mauerwerk zurück.

Jasmin bricht die Regeln

Ihr neues Leben im Modelbusiness gefällt Jasmin: kostenlose Designerkleidung und eine hohe erste Gage bringen sie zum Strahlen. Vertraglich muss sie jedoch als heterosexuelle Frau in der Öffentlichkeit auftreten - so darf sie eigentlich keine Zärtlichkeiten mit Anni austauschen. Doch Jasmin bricht die Regeln und lässt sich zu einem Kuss hinreißen, der prompt fotografiert wird. Am nächsten Tag entdeckt das angehende Model genau dieses Bild in den Boulevard-Magazinen. Jasmin steht vor einer schweren Entscheidung: Job oder Beziehung?

Eiszeit bei Lilly und Vince

Die Stimmung könnte kaum kühler sein, als Vince und Lilly bei den Renovierungsarbeiten im Vereinsheim aufeinandertreffen. Lilly hofft, irgendwann wieder mit Vince befreundet sein zu können.

Ihr wollt mehr von GZSZ? Hier erfahrt ihr, was zuletzt passierte.


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 25

GZSZ Quiz Welches Traumpaar verließ im Dezember 2013 die Serie, kam aber 2015 wieder zurück?