Von Vanessa Rusert 0
Die GZSZ-Vorschau vom 10. Juli 2014

GZSZ-Vorschau: Katrin wird mit Sophie zusammenarbeiten müssen

Was in der heutigen Folge von GZSZ um 19.40 Uhr passiert, erfahrt ihr wie immer vor allen anderen von uns. Katrin ist gezwungen, zusammen mit Sophie zu arbeiten, Philips alte Gefühle für Ayla kommen wieder hoch und Jasmin hat Anni für immer verloren.

Großes Konfliktpotential bei GZSZ: Katrin und Maren wollen eine Spendenparty organisieren, um potenzielle Kunden auf ihre Agentur aufmerksam zu machen. Doch Kathrins Freude lässt nach, als ausgerechnet Sophie als neuer Sponsor in die Gala eingebunden werden soll. Kathrin nimmt sich zurück, bis Sophie, aufgrund Bedenken wegen Katrins Handicap, auch noch die Moderation des Event übernehmen soll.

Erneute Annäherungsversuche von Philip

Während Philips Entzug ist Ayla Tag und Nacht für ihn da. Die beiden harmonieren so sehr, dass Philip einen erneuten Annäherungsversuch startet. Ayla fällt es nicht leicht, weist ihn jedoch trotzdem ab. Philip steht wegen der großen Enttäuschung vor einem Rückfall.

Jasmin hat Anni verloren

Anni glaubt Jasmin kein Wort und löst sich vollkommen von ihr ab. So muss Jasmin akzeptieren, dass sie ihre große Liebe für immer verloren hat. Ausgerechnet Jasmins Abschiedsgeschenk sorgt bei der Sicherheitskontrolle am Flughafen auf dem Weg nach Barcelona für mächtig Ärger und hält Anni auf.


Teilen:
Geh auf die Seite von: