Von Vanessa Rusert 0
Die GZSZ-Vorschau vom 10. September 2014

GZSZ-Vorschau: Jasmin begeht einen schweren Fehler

Habt ihr Lust auf GZSZ? Von uns erfahrt ihr wie immer, was heute Abend um 19.40 Uhr passiert. Ayla sorgt sich um Philip und kümmert sich um ihn, Tayfun schmiedet Rachepläne und Jasmin wird bei der "MT" nicht gerade mit offenen Armen empfangen.


Ayla hat einen schlimmen Verdacht: Könnte es wirklich sein, dass Philip wieder Soraphyl nimmt? Besorgt wendet sie sich an Dr. Kant, doch der schiebt Philips Verhalten auf seinen Liebeskummer und rät Ayla, sich fernzuhalten. Doch es findet sich niemand, der sich um Philip kümmern könnte und so nimmt sie die Sache selbst in die Hand.

Emily kämpft um Tayfun

Emily hat noch immer Hoffnung, dass Tayfun ihr den Seitensprung verzeihen könnte, doch sie bettelt umsonst um eine zweite Chance. Während Emily sich mit Kate in Sicherheit bringt, verwüstet Tayfun wütend die gemeinsame Wohnung. Damit nicht genug: Nun geht es auch David und der Mafia an den Kragen.

Jasmin hat es nicht leicht

Als Tochter der Chefin wird Jasmin bei ihrem Praktikumsbeginn im "MT" nicht sehr herzlich empfangen. Trotzdem will Jasmin ihr Bestes geben und übernimmt die unbeliebten Praktikantenaufgaben – dabei passiert ihr jedoch ein folgenschwerer Fehler.

Im GZSZ-Fieber? Das ist in der letzten Folge passiert.


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 25

GZSZ Quiz Welches Traumpaar verließ im Dezember 2013 die Serie, kam aber 2015 wieder zurück?