Von Katharina Sammer 0
GZSZ-Vorschau vom 18. Juli 2014

GZSZ-Vorschau: Ayla lässt sich auf Kant ein

Heute Abend um 19.40 Uhr ist bei GZSZ wieder so einiges los: Ayla lässt sich auf eine Affäre mit Kant ein. Sophie will beruflich einfach nicht kürzer treten und Jasmin und Anni setzen sich über Katrins Anweisungen hinweg.

Heiße Affäre bei GZSZ: Nach ihrem Kuss verabreden sich Ayla und Kant zu einem zweiten Date. Obwohl Ayla Bedenken hat, weil Kants Lebensstil nicht zu ihr passt, hat sie viel Spaß mit ihm und stimmt einer lockeren Affäre zu.

Sophie stürzt sich in die Arbeit

Nach ihrem Streit mit Gerner sieht Sophie ein, dass dieser sich nur Sorgen gemacht hat und stimmt widerwillig einer Schaffenspause zu. Als sich jedoch eine große Chance bietet, wirft sie ihre Vorsätze über Bord und stürzt sich wieder in die Arbeit.

Jasmin und Anni fallen Katrin in den Rücken

Katrin wird mit ihrer PR-Agentur immer erfolgreicher, doch dann diskriminiert ein neuer Großkunde öffentlich Homosexuelle. Jasmin und Anni, die mittlerweile ihr Glück gefunden haben, starten eine Protestaktion. Katrin versucht währenddessen, den Schaden diskreter zu begrenzen.

Letzte Folge verpasst? Hier erfahrt ihr alle Infos zu der letzten Sendung!


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 25

GZSZ Quiz Welches Traumpaar verließ im Dezember 2013 die Serie, kam aber 2015 wieder zurück?