Von Andrea Hornsteiner 0
Heutige Folge

GZSZ-Vorschau am 31.08.12: Kurt hatte früher was mit Jasmins Mutter!

Auch heute erfahrt ihr bei uns wieder, was euch heute Abend bei GZSZ auf RTL erwarten wird. Emily zweifelt plötzlich, ob sie ihr Ungeborenes wirklich abtreiben lassen kann, Tanja zeigt Zac deutlich, dass es vorbei ist und Kurt erzählt Jasmin nicht, dass er früher etwas mit ihrer Mutter hatte.


Emily hat ihre Entscheidung getroffen: Sie will den Schwangerschaftsabbruch so schnell wie möglich hinter sich bringen. Den Termin für das notwendige Beratungsgespräch im Krankenhaus hat sie schon ausgemacht. Auf dem Weg zum Termin läuft sie Ayla und Philip über den Weg. Die beiden wünschen sich nichts sehnlicher, als eigene Kinder. Emily ist mit der Situation überfordert. Handelt sie richtig?

Zac kocht vor Eifersucht, als er Tanja und Bommel knutschend erwischt. Damit ging der Versöhnungsversuch komplett schief. Zac ist so wütend, dass er sich mit Bommel um Tanja schlagen will. Doch Tanja sagt ihm deutlich, dass es zwischen ihnen vorbei ist und wirft ihn raus. Als Zac am nächsten Morgen erkennen muss, dass die beiden die Nacht gemeinsam verbracht haben, will er nun endlich handeln.

Jasmin freut sich riesig, dass Kurt extra für sie nach Berlin gekommen ist und vergisst den verpatzten Paris-Trip sofort. Die beiden genießen ihr Wiedersehen sehr. Auch wenn es Jasmin es sich nicht eingestehen möchte, ist sie doch ziemlich verliebt.

Kurt hat ebenfalls viel Spaß mit Jasmin. Doch mehr ist es für ihn scheinbar nicht. Er hat außerdem ein großes Geheimnis: Er war früher der Lover ihrer Mutter Katrin! Doch er hält es offensichtlich nicht für nötig, Jasmin das zu beichten. Wird Jasmin es erfahren und wie wird sie dann reagieren?


Teilen:
Geh auf die Seite von: