Von Kathy Yaruchyk 0
Heutige Folge

GZSZ-Vorschau am 17.10.12: Philip fühlt sich schuldig

Auch heute erfahrt ihr bei uns wieder, was euch heute Abend bei GZSZ auf RTL erwarten wird. Gerner hält seinen Neffen für drogensüchtig und möchte ihm helfen. Lilly genießt es, dass Tanja ausgezogen ist. Doch dann kommt alles anders. Und Philip fühlt sich schuldig, dass Ayla nicht schwanger wird, lehnt jedoch eine Hormontherapie ab.


Patrick kann nicht glauben, dass Gerner ihm doch aus der vermeintlichen Drogensucht helfen möchte. Er hatte es eigentlich aufs Geld abgesehen und wollte mit Emily abhauen.

Lilly findet es gar nicht gut, dass Tanja und Zac wieder zusammen sind. Vince macht ihr jedoch klar, dass sie, wenn Tanja auszieht, auch das Drama zwischen den beiden nicht mehr hautnah miterleben muss. Den ersten sturmfreien Abend verbringen Vince und Lilly bei einem guten Film. Alles scheint wunderbar, bis Tanja und Zac auftauchen und alles kaputt machen.

Philip ist von Aylas Wunsch, mit einer Hormontherapie zu beginnen, um die Chancen auf eine Schwangerschaft zu erhöhen, überrascht. Zu Aylas Enttäuschung will er nicht, dass sie die Therapie macht, denn schließlich ist er Schuld an ihrer Situation. Er fühlt sich überfordert.


Teilen:
Geh auf die Seite von: