Von Manuela Hans 0
Liebeskrise bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“

GZSZ: Trennen sich „John“ und „Elena“?

In der Daily-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ hat es „Elena“ momentan wirklich nicht leicht. Nachdem sie nach dem Tod von „Dominik“ in „John“ endlich eine neue Liebe gefunden hat, steht diese nun kurz vor dem Ende. Oder geht am Schluss doch noch alles gut?

GZSZ beschäftigt sich neben dem Thema Inzest auch schon seit längerem mit dem Thema Stalking. In der Daily Soap ist „Philip“ von seiner Liebe zu „Elena“ so eingenommen, dass er anfängt, ihr nachzustellen. Er geht sogar so weit, dass er ihr einen Drohbrief schreibt. Doch nun hat das alles ein Ende gefunden und „Elena“ weiß endlich, wer ihr Stalker ist.

Ihre Beziehung zu „John“ macht die Situation alles andere als leicht. Denn dieser ist hin- und hergerissen, auf welcher Seite er stehen soll, schließlich handelt es sich bei dem Stalker um seinen kleinen Bruder. Soll er nun „Elena“ in ihrem Vorhaben, „Philip“ anzuzeigen, unterstützen oder lieber seinen Bruder verteidigen? Keine leichte Situation für die Beteiligten. Die Unterstützung seines Bruders könnte nämlich das Beziehungsende mit „Elena“ bedeuten.

„Selma“ geht auf ihre erste Party in Berlin

Auch „Selma“, „Aylas“ Cousine, hat es nicht leicht. Sie wird zu ihrer ersten Party in Berlin eingeladen und kann ihre Freude darüber nicht verbergen. Ganz aufgeregt überlegt sie, was sie anziehen soll und hofft auf die Erlaubnis ihrer Cousine. Auf der Party angekommen, ist von ihrer Vorfreude nicht mehr viel übrig...

Quiz icon
Frage 1 von 18

Deutschland Quiz Mit wem war Yvonne Catterfeld vor Oliver Wnuk liiert?