Von Stephanie Neuberger 0
Jörn Schlönvoigt ein Muskelpaket

"GZSZ" Star Jörn Schlönvoigt: Sein Trick gegen Liebeskummer

"Gute Zeiten Schlechte Zeiten" Schauspieler Jörn Schlönvoigt hat einen Weg gefunden, um sich vom Liebeskummer nach der Trennung von Sila Sahin abzulenken. Der Serienstar treibt nun viel Sport, was ihn nach nur wenigen Wochen zum Muskelpaket macht.


Wenn eine Beziehung in die Brüche geht, herrscht mindestens bei einem Partner oftmals Liebeskummer. Um den zu überwinden oder sich abzulenken, gibt es viele Wege. Nach der Trennung von Sila Sahin hat sich Jörn Schlönvoigt dazu entschieden, Sport zu machen und sich dabei richtig auszupowern.

Im Interview mit RTL erklärte der Seriendarsteller, dass ihm irgendwann die Decke auf den Kopf gefallen ist und er dann rausging und mit dem Training anfing. Und so macht Jörn Sport gegen den Liebeskummer. Mit sichtlicher Wirkung. Zumindest optisch hat sich der "GZSZ" Star verändert. Er ist in nur 10 Wochen ein echtes Muskelpaket geworden und hat jetzt Armmuskeln und ein Six-Pack.

Ohne Frage hatte diese Ablenkung vom Liebeskummer eindeutig etwas Positives. Aber auch wenn es mit Sila vorbei ist, verstehen sich die beiden noch gut und arbeiten gemeinsam weiterhin vor der Kamera von "Gute Zeiten Schlechte Zeiten". Im Interview sagt Jörn Schlönvoigt außerdem, dass er Sila und ihrem neuen Freund Ilkay alles Gute wünscht.


Teilen:
Geh auf die Seite von: