Von Andrea Hornsteiner 0
Statt einem Tattoo

"GZSZ"-Star Janina Uhse: Sie lässt sich das erste Mal die Haare färben!

Seit einigen Wochen macht Janina Uhse Urlaub in den USA. Dort verbringt sie einige Zeit mit Freunden und bereits öfters überlegt, sich einer größeren Veränderung zu unterziehen. Zuerst sollte es ein Tattoo werden, doch zum Glück entschied sich der "GZSZ"-Star dann doch für eine neue Haarfarbe!


Das Land der unbegrenzten Möglichkeiten scheint der hübschen Schauspielerin den Kopf zu verdrehen. Seit einigen Wochen urlaubt die 22-Jährige in den USA. Janina Uhse hat sich eine längere Auszeit vom "GZSZ"-Drehstress genommen und sich für einen Trip in die Sonne Kaliforniens entschieden. Gemeinsam mit ihrem Freund und einigen anderen Freunden hat sie dort anscheinend viel Spaß. Anscheinend soviel Spaß, dass sie so locker ist, immer wieder über eine größere Veränderung nachdenkt.

Zunächst sollte es tatsächlich ein echtes Tattoo werden. Zusammen mit ihren Freunden marschierte Janina Uhse also in das nächste Tattoo-Studio und schaute sich die verschiedensten Motive an. Doch zu einem bestimmten Bild konnte sie sich letztlich nicht durchringen. Außerdem bekam Janina Uhse Angst, als sie einem Kumpel dann beim Tätowieren zusah und entschied sich doch schnell dagegen.

Die Brünette überlegte sich anschließend, welche Veränderung sie stattdessen vornehmen könnte. Definitiv weniger schmerzhaft stellte sie sich da einen Friseurbesuch vor und entschied sich tatsächlich dafür, sich ihre Haare färben zu lassen - das erste Mal überhaupt!

Also machte sich Janina Uhse zu einem Salon in Los Angeles auf. Das Ergebnis will sie selbstverständlich demnächst noch ihren Fans präsentieren.

Wir sind gespannt, für welche Haarfarbe sich die "GZSZ"-Darstellerin entschieden hat und werden euch definitiv auf dem laufenden halten!


Teilen:
Geh auf die Seite von: