Von Victoria Heider 1
Iris mit Vogelspinne

"GZSZ" Star Iris Mareike Steen: Sexy und mutig im Musikvideo von Neonherz

In "GZSZ" spielt Iris Mareike Steen die Rolle der Lilly Seefeld. Lilly ist eher schüchtern und in sich gekehrt. Iris hat sich jetzt bei dem Dreh eines Musikvideos einiges getraut.


Iris Mareike Steen hat mal nicht für "GZSZ" sondern für das Musikvideo "Rosenrot" des Duos "Neonherz" vor der Kamera gestanden. Ihre Filmpartnerin war "Frau Schmitt"- eine Vogelspinne.

Bei dem Dreh in Berlin hat Iris ihren ganzen Mut zusammengenommen und eine Vogelspinne auf ihrer Schulter spazieren lassen. Dabei war sie sehr nervös und angespannt."Ich hatte echt Schiß! Vor allem als es hieß: Das ist ihre Kampfpose".

Und Iris, wie fühlt sich so eine Vogelspinne an? Iris sagt, die Spinne sei nicht sehr schwer gewesen. Dennoch hat sie sie ganz deutlich gespürt. Sie habe ein "bisschen pulsiert".

Aber Iris hat sich nicht nur getraut, mit Frau Schmitt auf Tuchfühlung zu gehen. Sie hat sich noch einer weiteren Angst gestellt. Für das Video waren teilweise Außenaufnahmen nötig. Da es im Winter ja nicht gerade kuschelig in Deutschland ist, musste Iris ziemlich frieren. "Ich war sehr viel in der Kälte. Das ist auch eine große Angst von mir." 

Bandmitglied Julia fragt Iris, ob ein "GZSZ" Drehtag oder das Video anstrengender war. Iris ist zwar gerne bei "GZSZ" aber der Videodreh hat sich vom Alltag sehr unterschieden und war ziemlich aufregend. "Es waren viele Sachen, bei denen  ich dachte, cool und ganz anders als sonst."  

Na, dass ein Dreh mit einer Vogelspinne komplett verschieden von einem Dreh mit Felix von Jascheroff ist, glauben wir ihr sofort.

Das Video zu "Rosenrot" von "Neonherz" könnt ihr hier sehen:

Und hier gibt es noch das spannende Making-Of:

Wenn ihr mehr Prominachrichten haben wollt, dann tragt euch für unserem kostenlosen Newsletter ein.


Teilen:
Geh auf die Seite von: