Von Stephanie Neuberger 0
Er sieht "jut" aus

"GZSZ"-Star Felix von Jascheroff schwärmt von seinem Sohn

"Gute Zeiten Schlechte Zeiten" Schauspieler Felix von Jascheroff wurde Mitte Dezember Papa eines Sohnes. Der Kleine, der den Namen Liam Flynn trägt, ist der ganze Stolz seiner Eltern. Felix schwärmt von seinem Sohn und sagt, dass er "jut" aussieht.


Am 16. Dezember erblickte Liam Flynn das Licht der Welt. Eltern des kleinen Mannes sind "Gute Zeiten Schlechte Zeiten" Schauspieler Felix von Jascheroff und seine Freundin Lisa. Es ist das erste gemeinsame Kind der beiden. Ihr Sohn ist natürlich der ganze Stolz seiner Eltern. In einem Interview mit RTL schwärmt der "GZSZ" Star von seinem Baby.

Mit Berliner Akzent plaudert der Serienschauspieler über seinen Sohn, der genau wie sein Papa an einem Sonntag das Licht der Welt erblickt hat. Aber dies ist nicht die einzige Gemeinsamkeit die Vater und Sohn teilen. "Mein kleiner Junge ist am 16. Dezember um 07.04 Uhr, ja uff en Sonntag, im Krankenhaus auf die Welt gekommen", berlinerte er im Videointerview auf der GZSZ Seite. "Ihr werdet es nicht glauben und dann auch noch in dem Krankenhaus, wo ich zur Welt gekommen bin und auf'n Sonntag, genau wie der Papa. Ist also Sonntagskind, gleiches Krankenhaus und er sieht jut aus."

Felix gesteht, dass es mit dem Durchschlafen noch nicht so gut klappt und sie wie fast alle frisch gebackenen Eltern an Schlafmangel leiden. Doch auch dies bekommen sie irgendwie hin.

Außerdem verspricht Felix von Jascheroff, dass er die Fans über die Entwicklung von Liam auf dem Laufenden halten wird. "Ich werde euch auf dem Laufenden halten, wie es dann weitergeht, in welcher Fußballmannschaft, Baseballmannschaft oder Footballmannschaft er spielt oder ob er bei 'Gute Zeiten' mitspielt oder nicht, ihr werdet alles erfahren."


Teilen:
Geh auf die Seite von: