Von Steffen Trunk 0
Ist die Kritik berechtigt?

GZSZ: Shitstorm gegen Nadine Menz und die neue „Ayla“

Seit gestern ist Nadine Menz als „Ayla“ bei GZSZ zu sehen! Doch offenbar kam sie nicht wirklich gut bei den Fans der RTL-Soap an. In den sozialen Netzwerken schimpfen die Fans gegen die Verantwortlichen aber auch gegen die süße Schauspielerin selbst. Viele wünschen sich Sila Sahin zurück!

Es war wohl ein tiefer Stich ins Schauspielerherz! Nadine Menz (23) wurde am Mittwochabend Opfer eines fiesen GZSZ-Shitstorms, denn erstmals war die Schauspielerin in der beliebten Daily-Soap zu sehen.

Nadine Menz steht in der Kritik

Da Sila Sahin (28) die Serie verließ, die Produzenten aber an der Rolle der „Ayla“ festhielten, suchte man nach händeringend nach Ersatz. Schnell war dieser mit Nadine Menz gefunden, doch mit der harten Kritik der Fans haben sie offenbar nicht gerechnet.

Viele wünschen Sila Sahin zurück

„Die neue Ayla bei #GZSZist ja richtig lahm“ oder „WTH!? Ich will Sila Sahin als Ayla zurück!!! “, schimpften die Fans auf Twitter. Nur wenige fanden den Übergang gelungen. Es dauert eben seine Zeit, bis man sich an die neue „Ayla“ und Nadine Menz gewöhnt.

Voting
Ergebnisse >

Wie findet ihr Nadine Menz als neue „Ayla“?

Quiz icon
Frage 1 von 25

GZSZ Quiz Welches Traumpaar verließ im Dezember 2013 die Serie, kam aber 2015 wieder zurück?


Teilen:
Geh auf die Seite von: