Von Anita Lienerth 0
Er spielte „Zac Klingenthal“

GZSZ-Reunion: Jascha Rust besucht seine ehemaligen Kollegen

Jascha Rust war jahrelang in der Rolle des „Zac Klingenthal“ in der beliebten Serie GZSZ zu sehen, bis er diese Ende letzten Jahres verließ. Nun kehrte er ans GZSZ-Set zurück, jedoch nicht um wieder in seine Rolle zu schlüpfen, sondern um seine ehemaligen Kollegen zu besuchen.

Jascha Rust (24) galt seit seinem Einstieg im März 2011 als Liebling bei GZSZ. Doch im August letzten Jahres kam es schließlich zur folgenschweren Entscheidung. Jascha Rust, der die Rolle des „Zac Klingenthal“ perfekt verkörperte, hat die Serie Ende 2014 verlassen. Für viele Fans war dies natürlich ein Schock, doch lange mussten sie nicht auf ihren geliebten Schauspieler verzichten. Seit April dieses Jahres verkörpert er die Rolle des „Kris Haas“ in der Serie „In aller Freundschaft“.

Jascha kehrt zurück

Nun ist Jascha Rust zu seinen TV-Wurzeln zurückgekehrt und hat sich am GZSZ-Set blicken lassen. Jedoch dürfen sich die Fans bei diesem schönen Foto nicht zu früh freuen, denn Jascha wird so schnell nicht wieder in seine Rolle als „Zac“ schlüpfen. Er wollte seinen ehemaligen Kollegen lediglich einen Besuch abstatten. Ganz ausgeschlossen ist eine Rückkehr zu GZSZ jedoch nicht, immerhin ist „Zac“ nicht den Serientod gestorben. Es bleibt also noch ein Fünkchen Hoffnung, Jascha irgendwann wieder in seiner Paraderolle sehen zu können.  

Quiz icon
Frage 1 von 25

GZSZ Quiz Welches Traumpaar verließ im Dezember 2013 die Serie, kam aber 2015 wieder zurück?