Von Kathy Yaruchyk 1
Er nimmt's locker

GZSZ-Patrick stirbt den Serientod: Das sagt Björn Harras zu seinem Ausstieg

Nach über drei Jahren verlässt Björn Harras alias Patrick Graf auf dramatische Art und Weise "GZSZ". Nachdem Patrick sich ziemlich unbeliebt gemacht hatte, entscheidet er sich mit seinem Leben endgültig abzuschließen. Doch was sagt der Schauspieler selbst zu seinem Ausstieg?


Vor einigen Wochen wurde bekannt, dass GZSZ-Patrick Graf die beliebte Serie verlassen wird. Doch keiner wusste recht, ob es ein Ausstieg für einige Zeit oder für immer sein wird. Jetzt wurde bekannt, dass Björn Harras (28), nach über drei Jahren bei "GZSZ", für immer gehen wird, denn der Schauspieler möchte sich mehr auf seine Theaterkarriere konzentrieren.

Viele Fans sind schockiert, denn Patrick wird in der Serie sterben, es gibt also kein Zurück mehr. Doch Björn nimmt das alles ziemlich locker und erzählt von seinem letzten Drehtag: "Es war fantastisch", so der 28-Jährige im Interview mit Promiflash.

Er ist sogar froh, sich auf diese Art und Weise zu verabschieden: "Ich habe von Anfang an gesagt: 'Leute, ich möchte mit dem Knall, mit dem diese Figur aufgetaucht ist, auch wieder gehen. Die drei Jahre waren sehr spannend und es war toll. Patrick war eine tolle Figur und diese bedarf einfach einen solchen Abgang!"

Wir wünschen Björn viel Erfolg bei seinen nächsten Projekten.

Diese Galerie starten

 


Teilen:
Geh auf die Seite von: