Von Julia Bluhm 0
Neuer Frauenschwarm „Paul Wiedmann"

GZSZ Neuzugang: Niklas Osterloh wird den Damen den Kopf verdrehen

Niklas Osterloh ist GZSZ-Neuzugang „Paul Wiedmann"

Niklas Osterloh ist GZSZ-Neuzugang „Paul Wiedmann"

(© Rolf Baumgartner / RTL)

Schon bald wird Niklas Osterloh in der Daily-Soap GZSZ als „Paul Wiedmann" in den Berliner-Kiez ziehen. Ab dem 5. Dezember wird der Handwerker den Damen reihenweise den Kopf verdrehen.

Zuwachs im GZSZ-Kiez: Ab dem 5. Dezember wird Niklas Osterloh (27) in der beliebten RTL Daily-Soap die Rolle des Frauenschwarms „Paul Wiedmann" übernehmen. „Paul" ist gelernter Handwerker und der Patensohn von „Alexander Cöster". Nachdem er seine Zelte in Lübeck abgebrochen hat, überrascht er seinen Patenonkel „Alex" in Berlin und zieht erstmal bei ihm ein. Nicht nur seine Verwandtschaft freut sich über das Auftauchen des charmanten Handwerkers, auch den Frauen verdreht „Paul" mit seinen blauen Augen und der blonden Wuschelmähne ordentlich den Kopf.

Genau wie seine Rolle kommt auch Niklas gebürtig aus dem schönen Lübeck, lebt aber seit neun Jahren in Hamburg, wo er die Schauspielschule besuchte. Seitdem übernimmt Niklas regelmäßig Rollen in Film- und Fernsehproduktionen. So stand er schon für „Bis nichts mehr bleibt" oder die ZDF-Neuverfilmung von „Dornröschen" vor der Kamera. Außerdem hatte er Episodenrollen in Serien wie „Notruf Hafenkante" und „Küstenwache". Für einen längeren Zeitraum übernahm er die Rolle des „Robin Detjen" in der Telenovela „Rote Rosen". Ab Dezember wird Paul dann in der beliebten Daily-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten" zu sehen sein.

Quiz icon
Frage 1 von 25

GZSZ Quiz Welches Traumpaar verließ im Dezember 2013 die Serie, kam aber 2015 wieder zurück?