Von Sophia Beiter 0
Er spielte schon bei „Schloss Einstein“

GZSZ-Neuzugang: David Meier übernimmt die Rolle des „Luis Kramer“

David Meier übernimmt bei GZSZ die Rolle des "Luis Kramer"

David Meier übernimmt bei GZSZ die Rolle des "Luis Kramer"

(© Mark Meier / RTL)

„Gute Zeiten, schlechte Zeiten“-Fans dürfen sich über einen Neuzugang in der Serie freuen. Schon bald wird David Meier alias „Luis Kramer“ die beliebte RTL-Serie ordentlich aufmischen. Der sympathische 19-Jährige spielte bisher in der Jugendserie „Schloss Einstein“ mit und sammelte dadurch auch schon eine Menge Schauspielerfahrung.

GZSZ-Fans dürfen gespannt sein, denn schon bald wird ein neuer Charakter die Serie bereichern: Ab dem 24. März 2016 wird David Meier (19) in der Rolle des „Luis Kramer“ auftreten. Wer genau dieser „Luis Kramer“ ist, bleibt noch geheim – so viel sei allerdings schon verraten: „Luis“ ist der beste Freund und Schulkamerad von „Jonas“ und bringt viel frischen Wind in die Serie!

Zurzeit steht David schon fleißig vor der Kamera am GZSZ-Set in Berlin. Dort wird der 19-Jährige, der gerade sein Abitur machte und aus Marburg stammt, von nun an auch leben und die Straßen der Metropole unsicher machen.

David ist glücklich über seine Rolle bei GZSZ

Der junge Schauspieler ist mehr als stolz nun eine Rolle bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ ergattert zu haben. Gegenüber RTL meint er:„Ich habe zuvor drei Jahre bei ‚Schloss Einstein’ mitgespielt. Dann bekam ich das Angebot von GZSZ. Darüber habe ich mich sehr gefreut und direkt zugesagt.“

Auch wenn sich der sympathische David jetzt erst einmal auf GZSZ konzentrieren wird – der 19-Jährige hat noch andere ehrgeizige Pläne für seine Karriere. „Ein Bösewicht in einem Kinofilm oder eine normale, aber leicht cholerische Person in einer Komödie“ wären Rollen, die David reizen würden.

Wie tragisch! Serienausstiege im Jahr 2015 

Quiz icon
Frage 1 von 25

GZSZ Quiz Welches Traumpaar verließ im Dezember 2013 die Serie, kam aber 2015 wieder zurück?