Von Andrea Hornsteiner 0
Neues Gesicht ab Ende August

"GZSZ": Merlin Leonhardt spielt den "Bommel"

Der 23-Jährige Merlin Leonhardt ist das neue Gesicht bei "GZSZ": Ab Ende August übernimmt der Schauspieler in der beliebten Daily Soap die Rolle des coolen Till „Bommel“ Kuhn und sorgt für jede Menge Wirbel.


Es gibt Zuwachs in der Daily Soap Familie: Merlin Leonhardt wird die Rolle des Till "Bommel" Kuhn spielen.

Ganz neu ist Merlin Leonhardt bei "GZSZ" jedoch nicht. Seine Rolle ist bereis einige Male als guter Kumpel von Tanja Seefeld aufgetaucht.

Doch bereits ab Ende diesen Monats wird seine Rolle als Till "Bommel" Kuhn vermehrt zu sehen sein. Soviel sei schon einmal verraten: Er wird definitiv eine größere Rolle in Tanjas Leben spielen. Eifersucht und Ärger bei Zac sind damit bereits vorprogrammiert.

Merlin Leonhardt beschreibt seine Rolle folgendermaßen: "Bommel ist jemand, der alles, was er im Leben kriegen kann, mitnimmt, ohne es infrage zu stellen. Er ist keine eindimensionale Figur und kann die verschiedensten Facetten haben, je nachdem, wie sich die Geschichte entwickelt".

„Bommel“ ist Student der Politikwissenschaften und überhaupt ein Überlebenskünstler.

Der Schauspieler Merlin Leonhardt hingegen hat seinen Beruf von der Pike an gelernt. Bereits zu Schulzeiten spielte der Berliner erfolgreich Theater.

Mit 17 Jahren stand für ihn fest, dass er nach London gehen will, um dort Schauspiel zu studieren. Nach einem Zwischenstopp in der USA kehrte er 2009 zurück nach Deutschland.


Teilen:
Geh auf die Seite von: