Von Anja Dettner 0
Moderatorin spielt in Daily-Soap mit

GZSZ: Katja Burkard ergattert eine Gastrolle

„Jo“ und„Katrin“ wollen Katja Burkhard kein Interview geben

„Jo“ und„Katrin“ wollen Katja Burkhard kein Interview geben

(© RTL)

Die Daily-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ wird am 18. Mai zum 6.000 Mal über die Bildschirme flimmern. RTL-Moderatorin Katja Burkhard wird morgen in ihrer Sendung „Punkt 12“ ausführlich vom Set aus Babelsberg berichten. Anlässlich der Jubiläumsfolge verriet die 51-Jährige, dass sie bei GZSZ bald eine Gastrolle übernehmen wird.

Morgen (18. Mai) ist es endlich soweit und die RTL-Soap „Gute Zeiten, schlechte Zeite“ feiert ihre 6.000 Folge. Anlässlich der Jubiläumsfolge berichtet am 18. Mai das RTL Mittagsmagazin „Punkt 12“ ausführlich vom Set aus Babelsberg. In einem Interview mit RTL verriet „Punkt 12“-Moderatorin Katja Burkard (51) nun, dass sie bald eine Gastrolle bei GZSZ übernehmen wird: „Ich habe für die Jubiläums-Ausgabe zur 6000. Folge hinter den Kulissen von GZSZ gedreht und da haben die Kollegen mich gefragt, ob ich Lust auf eine Gastrolle hätte. Die Antwort von mir war natürlich: Ja, klar!“

Katja Burkard spielt eine Journalistin

Die hübsche Moderatorin wird eine Journalistin spielen und als Gerichtsreporterin unterwegs sein. Katja will ein Interview mit „Jo Gerner“ (Wolfgang Bahro, 55) und „Katrin Flemming“ (Ulrike Frank, 47) ergattern, doch die beiden flüchten vor der Presse und sagen kein Wort. Wir dürfen gespannt sein, wie sich Katja Burkhard als Schauspielerin schlagen wird! Die GZSZ-Folge mit der „Punkt 12“-Moderatorin wird voraussichtlich am 17. oder am 20. Juni um 19.40 Uhr auf RTL über die Bildschirme flimmern. 

Bildergalerie: Die größten GZSZ-Skandale aller Zeiten

Quiz icon
Frage 1 von 25

GZSZ Quiz Welches Traumpaar verließ im Dezember 2013 die Serie, kam aber 2015 wieder zurück?