Von Lucia-Nicole Zima 0
Spoiler-Alarm

GZSZ: „Jo" macht „Katrin" einen Heiratsantrag

Ulrike Frank und Wolfgang Bahro in GZSZ

Ulrike Frank und Wolfgang Bahro in GZSZ

(© RTL)

Die Macher von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ haben etwas ganz großes für ihre Zuschauer vorbereitet. Man kann sich auf viele Emotionen in der Daily-Soap gefasst machen! Vor allem die Gefühlswelt von „Katrin Flemming“ wird bald auf den Kopf gestellt. Grund dafür könnte unter anderem der Heiratsantrag von „Jo Gerner“ sein.

Da kommt aber was auf die GZSZ-Zuschauer zu diesen Herbst. Die Daily-Soap startet die Saison der großen Romantik und Gefühle. Vor allem die Fans von „Katrin Flemming“, gespielt von Ulrike Frank (47), und „Jo Gerner“ aka Wolfgang Bahro (55) kommen auf ihre Kosten.

VORSICHT, Spoiler-Alarm!

Die hübsche Geschäftsfrau schafft es mit Hilfe von „Gerner“ den Tod von „Frederic“ endlich zu verarbeiten. Dabei kommen sich die beiden näher. So nah, dass „Gerner“ beschließt „Katrin“ einen Heiratsantrag zu machen. Im Vordergrund steht für ihn dabei die gemeinsame Tochter „Johanna“. Ulrike Franks Figur ist im Zwiespalt, ob sie sich auf die Ehe einlassen soll. Ihre Zweifel an der Ehe mit dem Vater ihres Kindes werden stärker, als ihre große Liebe „Bommel“, dargestellt von Merlin Leonhardt (27), wieder in Berlin auftaucht. Als Briefträger kommt „Katrins“ Verflossener wieder in ihr Leben zurück. Sofort wird die erfolgreiche Business-Frau von ihren alten Gefühlen übermannt.

Bommel hat eine neue Freundin

Wer auf ein sofortiges Happy End hofft, könnte enttäuscht werden. „Bommel“ hat die gemeinsame Romanze wohl hinter sich gelassen und eine neue Frau an seiner Seite. Die Fans können gespannt sein, ob diese Tatsache „Karin“ in die Vernunftsehe mit „Jo“ treibt oder ob sie auf ihr Herz hört und um die Liebe mit „Bommel“ kämpft. Wir können es auf jeden Fall kaum erwarten!

Quiz icon
Frage 1 von 25

GZSZ Quiz Welches Traumpaar verließ im Dezember 2013 die Serie, kam aber 2015 wieder zurück?