Von Sophia Beiter 0
Mädchenschwarm in der „Sachsenklinik“

GZSZ-Jascha Rust bald bei „In aller Freundschaft“ zu sehen

Ab wann ist Jascha Rust bei „In aller Freundschaft“ zu sehen? Im vergangenen Jahr verließ er GZSZ - jetzt steigt er bei der Serie „In aller Freundschaft“ ein! Bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ brachte er in der Rolle des „Zac“ die Mädchenherzen reihenweise zum Schmelzen - jetzt mischt der schnuckelige Schönling bald als „Kris Haas" in der „Sachsenklinik" mit.

Jascha Rust wurde durch GZSZ bekannt

Jascha Rust ist der Schwarm aller GZSZ-Fans

(© Future Image / imago)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

GZSZ-Schwarm Jascha Rust (24) bringt seine Fans zum Jubeln. Nachdem der begabte Schauspieler das Set von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ verlassen hatte, war die Enttäuschung groß. Doch nun wird der 24-Jährige bald wieder im Fernsehen zu sehen sein. Die Dreharbeiten zu „In aller Freundschaft" sind bereits in vollem Gange...

Wer ist „Kris Haas"?

Jaschas neue Rolle heißt „Kris Haas“ und ist dem attraktiven Schauspieler wie auf den Leib geschnitten. „Kris“ wird in der „Sachsenklinik“ jobben, um seine Sozialstunden abzuleisten und dabei ganz schön viel frischen Wind in die Klinik bringen! Im April 2015 werden dann die Folgen mit dem ehemaligen GZSZ-Star ausgestrahlt.

Jascha ist vergeben

Als „Kris“ wird Jascha die Herzen des Krankenhaus-Teams sowie die der Patienten sicherlich höher schlagen lassen und vielleicht auch für den ein oder anderen Flirt sorgen. Doch im wahren Leben ist Jascha Rust vergeben. Schon seit Jahren ist er mit seiner Freundin Helene zusammen und total verliebt.

Quiz icon
Frage 1 von 25

GZSZ Quiz Welches Traumpaar verließ im Dezember 2013 die Serie, kam aber 2015 wieder zurück?


Teilen:
Geh auf die Seite von: