Von Sabine Podeszwa 0
Janina Uhse beschwichtigt Fans

GZSZ-Janina Uhse klärt auf: Ihre Pelzjacke in der Serie ist nicht echt

Janina Uhses Rolle bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten" erfuhr in letzter Zeit einen Wandel, der nicht bei allen Fans gut ankam. Besonders die Pelzjacke, die Janina in ihrer Rolle als "Jasmin Flemming" trägt, brachte der Schauspielerin viele Anfeindungen ein.


Die Rolle der Jasmin Flemming bei GZSZ durfte in den vergangenen Monaten eine Wandlung durchmachen. Schauspielerin Janina Uhse spielt diese Veränderungen sehr gut, nichtsdestotrotz muss sie sich häufig vor Fans rechtfertigen, die keine klare Trennung zwischen der Figur in der Serie und der Schauspielerin ziehen.

In der Serie hat Jasmin nun einen wilderen und frecheren Stil, zudem ist sie mit einem älteren Mann verheiratet. Für besonders viel Unmut sorgt außerdem ihre Pelzjacke bei GZSZ. Schon in der Vergangenheit stellte sie klar, dass es sich dabei um eine unechte Pelzjacke handelt. Doch das ist nicht bei allen angekommen.

"Die meisten Leute haben es positiv aufgenommen, dass ich mich dazu geäußert habe und waren auch sehr erleichtert, dass es kein echter Pelz ist. Den Leuten, die immer noch glauben, es sei echter Pelz, kann ich leider auch nichts anderes weismachen.  Ich kann nur sagen, wie es ist. Wenn mir jemand nicht glaubt, ist es halt leider so" erzählte Janina Uhse in einem Interview mit Promiflash.

Offenbar müssen sich viele Fans erst einmal an Jasmins neuen Stil in der Serie gewöhnen. Doch auch das wird ihnen mit der Zeit sicherlich gelingen.

 

 


Teilen:
Geh auf die Seite von: