Von Andrea Hornsteiner 0
Comeback nach 12 Jahren

"GZSZ"-Ex-Star Susan Sideropoulos moderiert "Die Traumhochzeit"

"Die Traumhochzeit" wurde von 1992 bis 2000 ausgestrahlt und zählte zu den beliebtesten Fernsehsendungen der 1990er Jahre. Jetzt soll sie als Neuauflage ins deutsche Fernsehen zurückkommen. Und die Moderatorin ist keine geringere als die ehemalige "GZSZ"-Schauspielerin Susan Sideropoulos.


Wer erinnert sich nicht: 11 Millionen Zuschauer hatte die Sendung zu ihren besten Zeiten: "Die Traumhochzeit"! Durch die Sendung führte damals die Moderatorin Linda de Mol.

Das Konzept war durchaus simpel: Nach einem spontanen Heiratsantrag traten drei Paare in diversen Spielen gegeneiander an. Das Gewinnerpärchen gewann am Ende der Sendung eine echte Traumhochzeit.

12 Jahre war der Show-Klassiker von der Bildfläche verschwunden. Jetzt soll er zurückkommen! Allerdings wird nicht mehr die 48-jährige Linda de Mol die Sendung moderieren, sondern Susan Sideropoulos.

Die 31-Jährige dürfte den meisten "Gute Zeiten Schlechte Zeiten"-Zuschauern noch als Verena Koch bekannt sein. Sie wird gemeinsam mit dem Schauspieler und Moderator Yared Dibaba die Zuschauer durch das Programm der Sendung führen.

Die Senderchefin von RTL, Anke Schäferkordt erklärte in einem Interview: "Die Sendung feiert ihr Comeback, allerdings in einer deutlich moderneren Version, ähnlich wie es uns dieses Jahr auch bei Der Bachelor gelungen ist."

Wir sind jedenfalls schon einmal gespannt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: