Von Mark Read 0
Die Rolle bleibt

GZSZ: Diese Schauspielerin ist die neue "Ayla Höfer"!

Die Suche nach einer neuer Schauspielerin für die ehemalige Rolle von Sila Sahin bei GZSZ hat ein Ende. RTL hat eine Nachfolgerin gefunden, die die Rolle der "Ayla Höfer" weiter verkörpern wird. Wir stellen euch die Newcomerin vor.


Viele GZSZ-Fans waren geschockt, als vor kurzem Sila Sahin (28) ihren Ausstieg aus der Serie verkündete. Viele Jahre lang hatte sie die Rolle der "Ayla Höfer" gespielt und besonders in der letzten Zeit viele Höhen und Tiefen durchgemacht. Nun hat sich Sahin überraschend verabschiedet - doch die Rolle sollte weiterleben.

Also suchte RTL eine Nachfolgerin für die beliebte Schauspielerin. Und hat sie jetzt gefunden: Nadine Menz (23) wird künftig die "Ayla" spielen. Als rheinische Frohnatur aus Bonn und mit Wohnsitz in Köln unterscheidet sie sich zwar deutlich von Sila, doch sie soll der Rolle ohnehin ein neues Gesicht geben.

"Ayla" will den Neuanfang

Denn in Folge 5.489, die am 07. Mai ausgestrahlt wird, soll "Ayla" als komplett andere junge Frau aus Frankfurt zurückkehren: Sie will einen Neuanfang wagen und den Fehlern ihrer Vergangenheit offensiv begegnen. Und da hat sich ja bekanntlich einiges angehäuft (Stichwort: Babyentführung).

Nadine Menz freut sich auf die Herausforderung und hat auch kein Problem damit, in die Fußstapfen einer bekannten Kollegin zu treten: "Ich finde es sehr spannend, eine bereits bekannte Rolle zu übernehmen. Auf diese Aufgabe freue ich mich sehr! Ich wünsche mir, dass die Zuschauer mich genauso herzlich empfangen, wie das komplett Ensemble es in Babelsberg getan hat. Vielen Dank dafür!"

Jetzt bei PROMIPOOL anmelden! Tolle Überraschungen und Geschenke warten auf dich! Und so einfach geht es:


Teilen:
Geh auf die Seite von: