Von Milena Schäpers 0
Für Gastrolle

GZSZ-Casting: Die Gewinnerin steht fest!

Nach einem großen Casting für eine Gastrolle in GZSZ wurde heute eine Siegerin gekürt. Und diese hatte am Set dann ganz besondere Privilegien.


2500 Mädchen haben sich gewünscht, bei der beliebten RTL-Soap GZSZ mitzuspielen. Drei Mädchen haben es ins Finale geschafft. In einer Kuss-Szene durften Agnes, Johanna und Janine die letzte Chance nutzen, um die Gastrolle zu gewinnen.

Dann wurde die glückliche Gewinnerin gewählt: Die Jury war sehr zufrieden mit den Mädchen, doch eine hat ganz besonders herausgestochen. Die Mädchen fanden es so oder so „Ganz großes Kino“.

Johanna (26) ist die strahlende Siegerin. Sie hat bereits Schauspielerfahrung und das hat sich bei der Jury wohl bemerkbar gemacht.

Für die Blondine kam es gleich hart auf hart. Denn nach der Siegerehrung ging es gleich in die Maske und zum Dreh.

Doch bald merkte auch sie: Allein der Blick in die Kulissen und in die Requisite von 20 Jahren GZSZ war der Casting-Stress schon wert.

Doch Johanna musste schließlich auch noch vor die Kamera. Und die Jury hatte die richtige Entscheidung getroffen: Johanna machte ihre Sache richtig gut. Nach ein paar Versuchen klappt es zur Zufriedenheit der Regisseurin.

Und dann bekam sie auch dann die schönste Belohnung, die sich ein GZSZ-Fan vorstellen kann. Ein gemeinsames Mittagessen mit Mädchenschwarm Raúl Richter.


Teilen:
Geh auf die Seite von: