Von Sophia Beiter 0
Wie geht es für Seriencharakter „Selma Özgül“ weiter?

GZSZ-Ausstieg bestätigt: Rona Özkan verlässt die Serie

„Selma“-Darstellerin Rona Özkan kehrt der Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ tatsächlich den Rücken. Während bisher nur Gerüchte über ein mögliches Serienaus im Raum standen, hat RTL nun Ronas Abschied von GZSZ bestätigt. Im Interview mit dem Fernsehsender spricht die Schauspielerin über ihre tolle Zeit am Set und ihre Pläne für die Zukunft.

Momentan hat die beliebte Daily-Soap GZSZ mit vielen Serienausstiegen zu kämpfen. Nachdem vor Kurzem Tayfun Baydar (41) und Vincent Krüger (25) ihr GZSZ-Aus bekannt gaben, ist nun auch für die hübsche Schauspielerin Rona Özkan (22) ihre Zeit bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ zu Ende. Schon lange wurde über das Serienaus gemunkelt, doch bisher hofften Fans noch auf einen Verbleib der begabten Schauspielerin. Jetzt ist klar: Rona Özkan, die seit November 2015 die sympathische „Selma“ verkörpert hatte, verlässt die Serie.

Heute (7. Juli) ist für Rona der finale Drehtag am GZSZ-Set und am 14. September wird sie zum letzten Mal in ihrer Rolle über die Bildschirme flimmern, wie RTL bestätigte. Die hübsche Rona wird nun nach Hamburg zurückgehen, wo erst einmal ein liebevoller Partner auf sie wartet. Ihre Zeit bei GZSZ möchte Rona aber trotz ihres frühen und unvermittelten Ausstiegs nicht missen: „Es war ein sehr schönes, aufregendes und lehrreiches Jahr für mich. Auch schauspielerisch habe ich viel dazugelernt: Durch tolle Kollegen und das Pensum einer Daily. Das ist einfach mit die beste Schule.“

Schauspielkollegin Nadine ist traurig

Rona Özkan meint: „Ich gehe mit einem lachenden und einem weinenden Auge.“ Schauspielkollegin Nadine Menz (26) dagegen ist richtig traurig über den Abschied von Rona. Die beiden hübschen Frauen, die in der Serie Cousinen sind, haben sich im wahren Leben nämlich richtig gut angefreundet und hatten beim Dreh immer viel Spaß zusammen.

Vor allem die Essenszenen, bei denen sich Rona alias „Selma“ aufgrund ihrer Zahnspange oft schwer tat, werden den beiden immer in amüsanter Erinnerung bleiben. „In dem gemeinsamen Jahr gab es auf jeden Fall einige Lachanfälle und lustige Momente“, schwärmt Nadine von ihrer Zusammenarbeit mit Rona.

Was wird aus „Selma Özgül“?

Wie es für den Seriencharakter „Selma“ weitergeht, ist noch ungewiss. Und auch in der chaotischen Beziehung zwischen „Selma“ und „Jonas“ bleibt vorerst alles offen. Nadine und Rona halten sich mit Informationen über den Verbleib von „Selma“ zurück, doch so viel wird verraten: „‚Selmas’ Eltern ziehen zurück nach Freising. ‚Selma’ vielleicht auch? Es bleibt spannend zwischen ‚Jonas’ und ‚Selma’.“

GZSZ-Ausstiege: Das sind die ehemaligen GSZS-Stars

Quiz icon
Frage 1 von 25

GZSZ Quiz Welches Traumpaar verließ im Dezember 2013 die Serie, kam aber 2015 wieder zurück?