Von Sarah Gaspers 0
Spektakuläres Jubiläum!

GZSZ: 6.000 Folge in Spielfilmlänge

Die Darsteller von GZSZ

Der Cast von GZSZ

(© RTL)

Was ein Jubiläum! Am 18. Mai wird bereits die 6.000 Episode der Fernsehserie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ auf RTL ausgestrahlt. Anlässlich des Jubiläums wird die Serie in Spielfilmlänge gezeigt. In der 6.000 Folge von GZSZ soll es höchst dramatisch zugehen.

Seit fast 24 Jahren wird die RTL-Serie „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ nun schon im deutschen TV ausgestrahlt. Am 11. Mai 1992 war die allererste Folge der Seifenoper auf dem Sender RTL zu sehen. Seitdem ist GZSZ aus dem deutschen Fernsehprogramm nicht mehr wegzudenken und zählt zu den erfolgreichsten Fernsehserien ihres Genres. Schon bald wird die Sendung ein unglaubliches Jubiläum feiern.

GZSZ in Spielfilmlänge!

Am 18. Mai wird die 6.000 Episode der beliebten RTL-Telenovela zu sehen sein. Für die Jubiläums-Folge haben sich die Serienmacher etwas ganz Besonderes einfallen lassen: GZSZ in Spielfilmlänge! Die 6.000 Folge wird regulär um 19.40 Uhr starten. Bis 21.15 Uhr werden jedoch zwei weitere Episoden der beliebten TV-Sendung ausgestrahlt. Zudem soll um 21.15 Uhr ein Special zu „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ gezeigt werden.

Die Jubiläums-Folge soll höchst dramatisch werden! Wie „Bild“ berichtet, wird der Mord an Serien-Figur „Frederic Riefflin“ noch einmal für Aufregung sorgen. Nachdem „Katrin“, „Maren“ und „Anni“ die Leiche des Arztes auf einem Baugelände hatten verschwinden lassen, droht ihr Versteck nun aufzufliegen. Ob das Trio sich aus dieser brenzligen Situation noch einmal herauswinden kann und was sonst noch alles in der 6.000 Folge von GZSZ passiert, erfahrt ihr am 18. Mai ab 19.40 Uhr bei RTL.

Sie sind nicht mehr dabei: Ehemalige „Gute Zeiten, schlechte Zeiten"-Darsteller!

Quiz icon
Frage 1 von 25

GZSZ Quiz Welches Traumpaar verließ im Dezember 2013 die Serie, kam aber 2015 wieder zurück?