Von Lena Gertzen 0
Ein Insider soll Bescheid wissen

Gwyneth Paltrow: Bereit für eine neue Liebe?

Erst vor wenigen Tagen hat Gwyneth Paltrow auf ihrem Lifestyleblog "goop.com" bekannt gegeben, dass die Ehe zwischen ihr und Chris Martin am Ende sei. Heute schockt ein angebliches Statement von Gwyneth die Medien, welches überraschend schnell auf den Trennungsschmerz folgt.

Gwyneth Paltrow soll angeblich nicht frend gegangen sein

Gwyneth Paltrow

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Über ein Jahrzehnt waren Chris Martin (37) und Gwyneth Paltrow (41) verheiratet. Jetzt berichtet ein Freund der Schauspielerin in einem Gespräch mit "The Sun" interessante Neuigkeiten über den Gefühlzustand der Schauspielerin.

Gwyneth will Spaß 

"Sie will endlich wieder ihren Spaß", erzählt die Quelle in dem Interview und erklärt weiter: "Sie ist bereit, einen neuen Freund zu haben". Geht das alles nicht etwas schnell?

Vernünftige Trennung

Gerade ist bekannt geworden, dass Noch-Ehemann Chris und Gwyneth trotz Trennung für einen gemeinsamen Familienurlaub auf die Bahamas geflogen sind. Außerdem will das ehemalige Paar auch weiterhin unter einem Dach wohnen, da die gemeinsame Luxus-Villa aus zwei separaten Parteien besteht und es so am besten für die Kinder ist.

Dass Gwyneth momentan tatsächlich daran denkt, sich direkt in die nächste Beziehung zu stürzen, scheint demnach eher unwahrscheinlich.

Jetzt bei PROMIPOOL anmelden! Tolle Überraschungen und Geschenke warten auf dich! Und so einfach geht es:


Teilen:
Geh auf die Seite von: