Von Mark Read 0

Gwen Stefani versteigert sich selbst - um Japan zu helfen


Fast einen Monat nach der verheerenden Umweltkatastrophe ist Japan immer noch in Schockstarre. Zwar berappelt sich das Land langsam, aber viele Menschen leben immer noch in Notunterkünften, nachdem der Tsunami ihnen alles genommen hat. Japan ist weiterhin auf Hilfe angewiesen, und viele Promis bieten zum Glück auch weiterhin ihre Unterstützung an. Dazu gehört auch No-Doubt-Sängerin Gwen Stefani.

Sie hat bereits eine ganze Million zugunsten der Tsunami-Opfer gespendet und ein T-Shirt entworfen, dessen Erlös dem schwer angeschlagenen Land zugute kommen soll.

Nun plant Gwen zusätzlich eine Auktion,  bei der man einen Tag mit der Sängerin persönlich ersteigern kann - Lunch und Kaffeekränzchen inklusive. Ab 11. April darf 2 Wochen lang geboten werden. So hilft man doch gerne :)


Teilen:
Geh auf die Seite von: