Von Lucia-Nicole Zima 0
Amüsiertes "Hollaback-Girl"

Gwen Stefani dementiert Verlobungsgerüchte

Verlobung Gwen Stefani Blake Shelton Gerüchte

Gwen Stefani lacht über Verlobungsgerüchte

(© Getty Images)

Gwen Stefani soll von ihrem Herzbuben Blake Shelton einen Heiratsantrag bekommen haben. Die Fans haben sich bereits für das Traumpaar gefreut. Doch Gwen kann darüber bislang nur lachen.

In den letzten Tagen überschlugen sich die Meldungen über eine Verlobung zwischen Ex-No-Doubt-Frontfrau Gwen Stefani (46) und Country-Superstar Blake Shelton (39). Sogar von einem 1,2 Millionen Dollar teurem Verlobungsring war die Rede. Alles nur Gerüchte, wie die blonde Schönheit im Interview mit dem Radiosender „94.7 Fresh Fm“ klarstellt. „Mich bringt es täglich zum Lachen. Ich google sogar meinen Namen, damit ich weiß, was als Nächstes bei mir passiert“, erklärt die Dreifach-Mama amüsiert. Eine Verlobung nach sechs Monaten Beziehung wäre für Hollywood-Verhältnisse nichts Außergewöhnliches. Gwen verriet jedoch, dass sie es mit Blake langsam angehen lassen möchte.