Von Andrea Hornsteiner 0
Nach Beziehungskrise

Gwen Stefani: Dank Paartherapie wie frisch verliebt

Gwen Stefani und ihr Ehemann Gavin Rossdale wurden vor einigen Wochen bei einem Paartherapeuten gesichtet. Ihre Ehe schien alles andere als glücklich zu sein. Doch nun zeigten sich die beiden bei einem Ausflug wie frisch Verliebte. Die Therapie scheint ihnen wirklich geholfen zu haben.


Gwen Stefani und ihr Ehemann Gavin Rossdale scheinen ihre Ehe gerettet zu haben. Dies belegen jedenfalls aktuell Fotos, die die Familie in einer Kürbisfarm in Los Angeles zeigen.

Die Sängerin spazierte mit ihrem Gatten und den gemeinsamen Söhnen Kingston und Zuma über die Farm. Ihre Söhne hatten sich als Vampire verkleidet.

Während sich Kingston freute, auf einem Trampolin zu springen und Zuma über die Strohballen kletterte, zeigten sich ihre Eltern, wie lieb sie sich (wieder) haben. Gavin Rossdale nahm die Hand seiner Frau, schaute ihr tief in die Augen und küsste sie auf den Mund.

Kürzlich hielt sich noch hartnäckig die Nachricht, dass die zehnjährige Ehe alles andere als stabil sei. Angeblich wurde Gwen Stefanie nach einer Paartherapie-Sitzung mit Gavin Rossdale in Los Angeles gesehen.

"In den letzten zwei Jahren haben die Beiden immer weniger Zeit miteinander verbracht. Es gab Monate, in denen er kein einziges Mal das Haus betrat“, erzählte ein Insider.

Doch wie die neuesten Fotos zeigen, haben die beiden wohl noch die Beziehungskurve bekommen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: