Von Stephanie Neuberger 0
Innerhalb weniger Monate

Guy Ritchie: Madonnas Ex wird erneut Vater

Guy Ritchie wird ganz offensichtlich erneut Vater. Seine Liebste präsentierte auf dem roten Teppich stolz ihren kleinen Babybauch. Es wäre für das Paar das zweite Kind. Aus der Ehe mit Madonna hat Guy zwei Söhne.


Zu der Europapremiere von "Batman - The Dark Knight Rises" kam auch Guy Ritchie mit seiner Lebensgefährtin Jacqui Ainsley. In einem schwarzen, spitzenbesetzten Kleid posierte das Paar auf dem roten Teppich. Dann legte die 30-Jährige ihre Hand unter ihren Bauch und zeigte so ihre kleine Babykugel. Ohne Zweifel war dies die Geste, um ihre zweite Schwangerschaft zu verkünden. Erst im vergangenen September kam das erste gemeinsame Kind des Paares auf die Welt. Sohn Rafael machte ihr Glück perfekt. Doch die Familienplanung war nach einem gemeinsamen Kind offenbar noch nicht abgeschlossen. Dass Guy und seine Lebensgefährtin noch mehr Kinder wollen, stand außer Frage. In einem früheren Interview mit der britischen "Grazia" sagte Ainsley: "Ich hätte gern noch mehr Kinder. Guy und ich wollten schon immer eine große Familie. Das planen wir schon seit Langem." Dieser Wunsch geht offensichtlich in Erfüllung.

Der Filmemacher kann sich derzeit auf sein viertes Kind freuen. Ob es wieder ein Junge wird oder zur Abwechslung ein kleines Mädchen, ist noch nicht bekannt. Neben Rafael hat Guy Ritchie aus der Ehe mit Madonna zwei Söhne, Rocco (11) und den adoptierten David (6). Die beiden Jungs verbringen viel Zeit bei ihrem Papa und seiner neuen Liebe. "Jetzt bin ich zum ersten Mal auch biologisch Mutter. Aber wir haben ja auch die beiden großen Jungs, und sie lieben Rafael. Ständig tanzen sie mit ihm umher und wollen mit ihm spielen", sagte Jacqui Ainsley nach der Geburt ihres Sohnes.


Teilen:
Geh auf die Seite von: